Montag 19. Februar 2018
  • Kirche in Bewegung

OÖ. Journalistenforum (JourF)

a) Ziel / Auftrag

 

     Das OÖ. Journalistenforum der Diözese Linz ist ein zahlenmäßig kleines, aber aktives

     Forum der Katholischen Aktion. Sie versteht sich als Plattform für die Begegnung von

     Kirche und Medien und tritt nach außen auch unter der Bezeichnung "OÖ.

     Journalistenforum" auf.

 

b) Aktivitäten


     In Pressegesprächen und Diskussionsabenden stellt das Forum regelmäßig Anliegen und

     Persönlichkeiten kirchlicher Einrichtungen und Organisationen vor. Dabei werden auch

     Themen aufgegriffen, die von kirchlichen Stellen offiziell nicht in dieser Weise behandelt

     werden (z. B. Kirchen-Volksbegehren, Bischofsernennungen,...). Die dabei gegebenen

     Informationen und Erläuterungen finden ihren Niederschlag in den oberösterreichischen

     und österreichischen Medien.

     Das OÖ. Journalistenforum will aber nicht nur Brücke zwischen Kirche und Öffentlichkeit

     sein. Es will auch den Journalisten selbst ein Forum anbieten, sich mit Entwicklungen in

     der Gesellschaft auseinanderzusetzen. Das Forum bemüht sich, grundsätzliche Fragen

     aufzugreifen, die für den Journalismus und die Journalisten von besonderer Bedeutung

     sind. Regelmäßig werden auch Journalisten zu Besinnungsstunden eingeladen.

     Die Planung und Durchführung dieser Veranstaltungen für Journalisten sowie für Medien

     erfolgen durch den Vorstand des OÖ. Journalistenforums.

 

c) Organisationsstruktur


     Das OÖ. Journalistenforum führt keine eingeschriebenen Mitglieder und hebt keinen

     Mitgliedsbeitrag ein. Das Forum stützt jedoch ihre Aktivitäten auf einen Kreis von

     namentlich erfassten Personen, die sich gezielt für die besonders Journalisten

     betreffenden Anliegen und Fragen interessieren. Dieser Interessentenkreis umfasst

     ca. 60 Personen.

 

d) Kontakt

 

Mag. Günther Madlberger
Mag. Günther Madlberger
Vorsitzender Stv.
T.: +43 732 772676 1130

 

 

News aus den Gliederungen
Paula Wintereder

Eine Chance, Frauenpolitik zum Thema zu machen

Das erste Frauenvolksbegehren 1997 war zahlenmäßig ein Erfolg: 644.665 Personen haben es unterstützt. 20 Jahre danach...

Titelbild Surinam

Frei sein für das Wagnis Solidarität

Der Weltgebetstag verbindet Frauen aus verschiedenen Kirchen, Kulturen und Traditionen in aller Welt.

Projektpartnerin Ana Maria

Projektpartnerin aus Kolumbien zu Besuch in Oberösterreich

Ana-Maria Berrio Ramirez ist von 15. - 18. Februar in Oberösterreich unterwegs

Coverbild Reiseheft kfb oö 2018

FRAUEN REISEN 2018

Von Mondsee bis Südfrankreich, von der Höllengebirgsüberschreitung bis zur Bildungs- und Urlaubswoche

Paula Wintereder

Die Zukunft aktiv mitgestalten

Die kfb-Vorsitzende Paula Wintereder über Anliegen, Herausforderungen und Schwerpunkte im Jahr 2018.

Bildungsreferentin Mag.a Susanne Lammer mit dem erneuerten Zertifikat

Qualitätssiegel für Erwachsenenbildung verlängert

100% der möglichen Punkte erreichte die Diözesanstelle der Kath. Frauenbewegung OÖ beim Re-Audit für das...

Einladung Starke Frauen Starkes Land

Starke Frauen. Starkes Land.

Unsere Vorsitzende Paula Wintereder war eine der Gesprächspartnerinnen am Podium des Zukunftsforums des Landes OÖ zum...
Katholische Aktion Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3411
Telefax:+43 732 7610-3779
kath.aktion@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: