Monday 19. August 2019
  • Kirche in Bewegung

OÖ. Journalistenforum (JourF)

a) Ziel / Auftrag

 

     Das OÖ. Journalistenforum der Diözese Linz ist ein zahlenmäßig kleines, aber aktives

     Forum der Katholischen Aktion. Sie versteht sich als Plattform für die Begegnung von

     Kirche und Medien und tritt nach außen auch unter der Bezeichnung "OÖ.

     Journalistenforum" auf.

 

b) Aktivitäten


     In Pressegesprächen und Diskussionsabenden stellt das Forum regelmäßig Anliegen und

     Persönlichkeiten kirchlicher Einrichtungen und Organisationen vor. Dabei werden auch

     Themen aufgegriffen, die von kirchlichen Stellen offiziell nicht in dieser Weise behandelt

     werden (z. B. Kirchen-Volksbegehren, Bischofsernennungen,...). Die dabei gegebenen

     Informationen und Erläuterungen finden ihren Niederschlag in den oberösterreichischen

     und österreichischen Medien.

     Das OÖ. Journalistenforum will aber nicht nur Brücke zwischen Kirche und Öffentlichkeit

     sein. Es will auch den Journalisten selbst ein Forum anbieten, sich mit Entwicklungen in

     der Gesellschaft auseinanderzusetzen. Das Forum bemüht sich, grundsätzliche Fragen

     aufzugreifen, die für den Journalismus und die Journalisten von besonderer Bedeutung

     sind. Regelmäßig werden auch Journalisten zu Besinnungsstunden eingeladen.

     Die Planung und Durchführung dieser Veranstaltungen für Journalisten sowie für Medien

     erfolgen durch den Vorstand des OÖ. Journalistenforums.

 

c) Organisationsstruktur


     Das OÖ. Journalistenforum führt keine eingeschriebenen Mitglieder und hebt keinen

     Mitgliedsbeitrag ein. Das Forum stützt jedoch ihre Aktivitäten auf einen Kreis von

     namentlich erfassten Personen, die sich gezielt für die besonders Journalisten

     betreffenden Anliegen und Fragen interessieren. Dieser Interessentenkreis umfasst

     ca. 60 Personen.

 

d) Kontakt

 

Mag. Günther Madlberger
Mag. Günther Madlberger
Vorsitzender Stv.
T.: +43 732 772676 1130

 

 

News aus den Gliederungen
Referentin Dr. Quast-Neulinger bei der Sommerakademie

Mehr "leidenschaftliche Spiritualität" in Kirche

Dogmatiker Sander referierte bei Sommerakademie der Katholischen Männerbewegung in St. Pölten - Theologin...

Eröffnung der KMBÖ Sommerakademie: Dr. Stefan Vesper (ZDK), Ernest Theußl (KMBÖ), Bischof Wilhelm Krautwaschl, DI Dr. Leopolod Wimmer (KAÖ)

Krautwaschl betont gemeinsame Sendung von Priestern und Laien

Grazer Bischof bei Sommerakademie der Katholischen Männerbewegung.

Rund 80 Teilnehmer der Sommerakademie

Bedeutung der Laien in neuen Strukturen der Kirche

Thema der diesmal von 17. bis 20. Juli in St. Pölten stattfindenden 33. KMBÖ-Sommerakademie ist "Mit Laienschaft....

Spaziergang von Vätern mit Kinderwagen

Papamonat ist der Anfang

Der Papamonat ist ein wichtiger erster Schritt - "aber noch nicht genug", wie Ernst Theussl, der Vorsitzende der...

Weltweiber in Aktion

A xunda Mix voi Lebm

Mit großer Begeisterung fanden sich gestern Abend über 130 BesucherInnen zum Kabarettabend im Innenhof des...

Jahresfestkreisgruppe

Mit Familien feiern!

Ab September starten wir die Jahresfestkreisgruppe in sechs Teilen in Wels

kfb-Frauenzeichen

Gender-Ideologie versus Gender-Forschung

Die kfb Österreichs fordert einen seriösen Umgang mit dem Thema Gender und den damit verbundenen wissenschaftlichen...
Katholische Aktion Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3411
Telefax:+43 732 7610-3779
kath.aktion@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: