Tuesday 26. October 2021
  • Kirche in Bewegung

Stellungnahme der Katholischen Aktion OÖ zu den Wahlen am 26. September

Stimmzettel

Moralische Verpflichtung zur parteiübergreifenden Zusammenarbeit nach den Wahlen, um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen zu bewältigen.

Für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen gebe es keine einfachen Lösungen, sondern eine moralische Verpflichtung zur parteiübergreifenden Zusammenarbeit, mahnt die Präsidentin der Katholischen Aktion Oberösterreich, Maria Hasibeder, im Hinblick auf die Zeit nach den oberösterreichischen Landtags-, Gemeinderats- und BürgermeisterInnenwahlen am 26. September 2021. Es müsse alles unternommen werden, um die Polarisierung in der Gesellschaft zu überwinden, so Hasibeders Forderung in Richtung aller wahlwerbenden Parteien.

 

Die KA-Präsidentin appelliert zugleich an alle Wählerinnen und Wähler, sich bei der Stimmabgabe nicht nur von den Slogans auf den Wahlplakaten leiten zu lassen, sondern auch das jeweilige Menschenbild und die grundsätzlichen Positionierungen der Parteien genauer unter die Lupe zu nehmen. In diesem Sinne sei jede Wahlentscheidung eine "höchstpersönliche Gewissensprüfung" und ein Ausdruck gelebter Verantwortung für die Zukunft und das Wohl unseres Landes, so Hasibeder.

 

"Wer zur Wahl geht, stärkt die Demokratie." Das sei gerade jetzt wichtig, weil die Corona-Pandemie gesellschaftliche Gräben vertieft und dringliche Fragen zur Eindämmung des Klimawandels sowie anstehende soziale Themen in den Hintergrund gedrängt habe. Neben der Frage, wie ein solidarisches Zusammenleben in einer zunehmenden gesellschaftlichen Vielfalt gefördert werden kann, müssten die Auswirkungen für die nachfolgenden Generationen noch stärker als bisher bedacht und zum Maßstab für Entscheidungen gemacht werden, fordert Hasibeder.

 

News aus den Gliederungen
Pilgerinnengruppe im Schacherwald

Mehr als 3.500 Frauen pilgerten beim Frauenpilgertag in ganz Österreich

Am Samstag, den 16. Oktober 2021 machten sich Frauen in ganz Österreich auf, um gemeinsam zu pilgern. In...

CASS_Modellprojekt Aktion FFT 2020

Danke für mehr Gerechtigkeit

Danke für 749.166,20 Euro Spenden an die Aktion Familienfasttag 2020 aus der Diözese Linz.

Aktion Familienfasttag 2020 Projekt CASS_Talomuni shares her joy

Danke für mehr Gerechtigkeit

Danke für 749.166,20 Euro Spenden an die Aktion Familienfasttag 2020 aus der Diözese Linz.

DORA Dampflok

Wir fahren mit der Dampflok!

Rund 130 begeisterte Väter und Kinder konnten am Samstag, 9. Oktober 2021, die langersehnte DORA-Dampflok-Fahrt durch...

7. Oktober - Aktionskarte

Für gute Arbeitsbedingungen im CARE-Bereich!

mensch & arbeit – Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und Betriebsseelsorge OÖ – setzen mit ihrer...

Referentin Katharina Rogenhofer

Frauen-Studientag der KABÖ in St. Pölten

Am Samstag, den 2. Oktober 2021 trafen sich Frauen aus Oberösterreich, Niederösterreich und Wien zum Studientag...

Teilnehmer*innen am Diözesantag

Kraftquelle Glaube

Kirche, Glaube, Männlichkeit. Aufs Erste verbinden die meisten Menschen damit die Fragen nach Priestermangel und...
Katholische Aktion Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3411
Telefax:+43 732 7610-3779
kath.aktion@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: