Saturday 23. October 2021
  • Kirche in Bewegung

KA OÖ: Wir haben keine Flüchtlingskrise, sondern eine Gastfreundschaftskrise!

Ein besorgniserregendes Auseinanderdriften der Gesellschaft beobachtet die Katholische Aktion (KA) Oberösterreich.

Anlass zur Besorgnis sieht die KA im Verhalten gegenüber Flüchtlingen, aber auch in der innenpolitischen Entwicklung in Österreich und Europa.

 

„Zuerst war die Ablehnung gegenüber Menschen spürbar, die von Flucht getrieben nach
Österreich geströmt sind. Jetzt richtet sich die Aversion bereits gegen Organisationen, die
sich als Retter von Flüchtenden engagieren“, sagt KA-Präsident Bert Brandstetter. Es habe
den Anschein, als ob in den letzten Monaten die Ablehnung gegenüber Menschen in Not
salonfähig geworden sei. Dass Innenminister Herbert Kickl im Gedenkjahr zur Erklärung der
allgemeinen Menschenrechte vor 70 Jahren das Grundrecht auf Asyl für jene Menschen in
Frage stellt, die nicht aus Anrainerstaaten der EU kommen, sei ein Tabubruch und ein Angriff auf das humane Gesellschaftssystem.


„Wir nehmen Bundeskanzler Sebastian Kurz beim Wort, wenn er davon spricht, dass ‚Hilfe
vor Ort‘ in den Entwicklungsländern entscheidend ist, um den Migrationsdruck nach Europa
zu lindern“. Dafür müsse aber deutlich mehr Geld für Entwicklungszusammenarbeit
vorgesehen werden, um notleidende Menschen vor Ort nachhaltig unterstützen zu können.
Dies nicht zu tun, zugleich aber auch zu versuchen, Menschen an der Flucht aus
unerträglichen Lebenssituationen zu hindern oder gar deren Fluchthelfer zu kriminalisieren,
grenze an Barbarei, die mit demokratischen Prinzipien nicht vereinbar sei, so KA-Präsident
Bert Brandstetter.

News aus den Gliederungen
Pilgerinnengruppe im Schacherwald

Mehr als 3.500 Frauen pilgerten beim Frauenpilgertag in ganz Österreich

Am Samstag, den 16. Oktober 2021 machten sich Frauen in ganz Österreich auf, um gemeinsam zu pilgern. In...

CASS_Modellprojekt Aktion FFT 2020

Danke für mehr Gerechtigkeit

Danke für 749.166,20 Euro Spenden an die Aktion Familienfasttag 2020 aus der Diözese Linz.

Aktion Familienfasttag 2020 Projekt CASS_Talomuni shares her joy

Danke für mehr Gerechtigkeit

Danke für 749.166,20 Euro Spenden an die Aktion Familienfasttag 2020 aus der Diözese Linz.

DORA Dampflok

Wir fahren mit der Dampflok!

Rund 130 begeisterte Väter und Kinder konnten am Samstag, 9. Oktober 2021, die langersehnte DORA-Dampflok-Fahrt durch...

7. Oktober - Aktionskarte

Für gute Arbeitsbedingungen im CARE-Bereich!

mensch & arbeit – Katholische ArbeitnehmerInnen Bewegung (KAB) und Betriebsseelsorge OÖ – setzen mit ihrer...

Referentin Katharina Rogenhofer

Frauen-Studientag der KABÖ in St. Pölten

Am Samstag, den 2. Oktober 2021 trafen sich Frauen aus Oberösterreich, Niederösterreich und Wien zum Studientag...

Teilnehmer*innen am Diözesantag

Kraftquelle Glaube

Kirche, Glaube, Männlichkeit. Aufs Erste verbinden die meisten Menschen damit die Fragen nach Priestermangel und...
Katholische Aktion Oberösterreich
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3411
Telefax:+43 732 7610-3779
kath.aktion@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: