Wednesday 1. April 2020
26.
March
Maria und Elisabeth: Begegnung in guter Hoffnung ABGESAGT
Zeit
26.03.2020
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort
Volksgartenstraße 18
4020 Linz
VeranstalterIn
Haus der Frau
Kontakt
Haus der Frau
+43 667026
Auf größerer Karte anzeigen
Zwei schwangere Frauen, die beide eine Gotteserfahrung gemacht haben, begegnen einander - und damit auch die noch ungeborenen Kinder, deren Lebenswege sich kreuzen werden. Der Evangelist Lukas erzählt dieses Ereignis in seiner Vorgeschichte. Mit eingeschlossen ist der Lobpreis Marias (Magnificat), der im täglichen Stundengebet der Kirche fest verankert ist. Wir werden dieser Erzählung näher nachgehen und die Tiefe der Aussagen des Evangelisten ausloten. Zugleich wollen wir diese Begegnung auch als Beispiel weiblicher Solidarität betrachten.

Organisation: Maria Fischerlehner
DEBUG: Extern ID 12_15906
DEBUG: Extern Mandant 12

ABGESAGT
Leitung
  • Leitung: Ingrid Penner
Katholische Frauenbewegung
Paula Wintereder

Neuland betreten

Um sich auf ungewohntem Terrain zurechtzufindenhilft es, den Kompass neu einzustellen, meint Paula Wintereder.

Margarite entscheidet sich für die Sonne

Ich entscheide mich für Zuversicht

Gedanken zu Vertrauen und Zuversicht in schwierigen Zeiten

Ajitha George teilt ein Lächeln mit uns

Rückblick Besuch von Ajitha George aus Indien

Die Generalsekretärin der kfb-Partnerorganisation BIRSA war zu Gast in Oberösterreich

19. Benefizsuppenessen im Linzer Landhaus: „Teilen spendet Zukunft“

Benefizsuppenessen im Linzer Landhaus 2020

Anlässlich der Aktion Familienfasttag fand am 6. März 2020 im Linzer Landhaus das schon traditionelle...
HAUS DER FRAU
Volksgartenstraße 18
4020 Linz
Telefon: 0732/667026 - 6412 bzw. - 6414
hdf@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: