Saturday 25. January 2020

Die Spielstube im Haus der Frau

Nützen Sie die flexible Form der Kinderbetreuung in unserer Spielstube!

In der Spielstube, die es bereits seit 1970 im Bildungs- und Begegnungszentrum Haus der Frau gibt, werden die Kinder von der Pädagogin Mag.a Regina Traxler liebevoll betreut. Mag.a Regina Traxler ist ausgebildete Spiel- und Montessoripädagogin, hat zahlreiche Fortbildungen zu den Themen Waldorf- und Naturpädagogik absolviert und ist bereits seit 27 Jahren in der Spielstube tätig.

 

Den Kindern steht neben dem Gruppenraum auch der Werkraum für Bewegungsangebote zur Verfügung. Im Garten gibt es für die Kinder einen eigenen Bereich: „Die Kinder genießen die Zeit im Garten sehr und wann immer es das Wetter zulässt, sind wir draußen. Im Sommer lieben die Kinder vor allem Spiele mit Wasser und mir ist es wichtig, dass die Kinder sich möglichst viel bewegen.“ beschreibt Regina Traxler einen ihrer pädagogischen Schwerpunkte. Jeden Tag wird gemeinsam im Rahmen der „Konzertrunde“ gesungen und musiziert. Dafür stehen Orff-Instrumente zur Verfügung, welche die Kinder sehr gerne verwenden.

 

Florian Ziller bringt seine Tochter Sophia bereits seit 1,5 Jahren regelmäßig zur Betreuung in die Spielstube ins Haus der Frau: „Da wir in der Nähe wohnen, ist die Spielstube ist für uns sehr gut erreichbar. Viel wichtiger ist für uns aber, dass sich Sophia hier ausgesprochen wohl fühlt und sehr gerne kommt. Das liegt zu einem großen Teil an Regina, die eine große Ruhe ausstrahlt und die Kinder hervorragend betreut“.

Am Vormittag wird auch gemeinsam gejausnet, wobei sich der Zeitpunkt dafür an den Bedürfnissen der Kinder orientiert. Für die Jause gibt es einen fixen Jausenplatz, der mit den Kindern gemeinsam gedeckt wird. Die selbst mitgebrachte Jause wird oft durch Obst ergänzt und ab und zu wird auch gemeinsam gekocht oder gebacken. 

 

Wasserspiele im Garten
Gemeinsames Kuchenbacken
In der Spielstube

 

Regina Traxler ist es ein großes Anliegen, die Feste im Jahreskreis mit den Kindern zu feiern. Um auch den Eltern Anregungen für die Festgestaltung zu Hause zu geben, wird sechs Mal im Jahr ein Elternstammtisch angeboten. „Wir feiern unter anderem gemeinsam Erntedank, das Martinsfest und natürlich auch ein Faschingsfest.“

 

Für dieses Arbeitsjahr ist geplant, das angebotene Spielmaterial so weit als möglich auf Holzspielzeug umzustellen. Gerade für Kinder in diesem Alter sind taktile Erfahrungen für die weitere Entwicklung sehr wertvoll und diese sollen auch entsprechend ermöglicht und unterstützt werden.

Eltern schätzen besonders die Flexibilität dieser Form der Kinderbetreuung und die kleine Gruppengröße. Dadurch kann individuell auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen werden. 

 

Organisatorisches
Die Kosten für die flexible Form der Kinderbetreuung betragen € 3,30 für das erste Kind pro Stunde, € 2,00 für das zweite Kind pro Stunde und ist ab dem dritten Kind frei. Für Angestellte der Diözese Linz gibt es Ermäßigungen. Abgerechnet werden die Kosten täglich je nach Betreuungszeit. Auf Wunsch kann eine Bestätigung für das Finanzamt ausgestellt werden. Die Spielstube ist von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 08.00 – 12.00 Uhr geöffnet und an schulfreien Tagen geschlossen. Eine Voranmeldung für den Besuch ist nicht erforderlich. Mitzubringen sind eine Jause, Reservewindeln, Reinigungstücher und Hausschuhe.

 

Unterstützt wird das Angebot der Spielstube vom Land OÖ, der Stadt Linz und der Diözese Linz.

Katholische Frauenbewegung
Frauen gemeinsam unterwegs 2020

Frauen gemeinsam unterwegs 2020

Von (Ober-) Österreich über Südtirol bis Bulgarien reichen die Angebote der kfb

P. Franz Helm SVD

Der Schrei der Schöpfung wird überhört

P. Franz Helm - geistlicher Assistent der kfbö - erhebt Protest gegen die eng geführte Berichterstattung über die...

Christmas Gift Decoration

Sinnvoll schenken

Tipps für WERT-volle Weihnachtsgeschenke für eure Lieben.

Gedenkgottesdienst für Sternenkinder 2019 | Linzer Mariendom

Berührendes Sternenkinder-Gedenken im Linzer Mariendom

Kinder, die nicht bzw, nicht lange gelebt haben und dennoch unvergessen sind: Bei einem Gedenkgottesdienst am 8....
HAUS DER FRAU
Volksgartenstraße 18
4020 Linz
Telefon: 0732/667026 - 6412 bzw. - 6414
hdf@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: