Samstag 18. August 2018
  • BILDUNG

  • DOMINIKANERHAUS

  • BEGEGNUNG

  • SCHÖPFUNGS-

    VERANTWORTUNG

  • TREFFPUNKT

Marx und die Kirche

Am Dienstag, 8. Mai um 19.30 Uhr wird Univ.Prof. Dr. Spieß in seinem Vortrag Marx und die christliche Soziallehre einander gegenüberstellen.

Marxismus und Sozialkatholizismus

 

Wie der Marxismus, ist auch die katholische Soziallehre im Zusammenhang der Industrialisierung entstanden. Angesichts der Herausforderungen des kapitalistischen Wirtschaftssystems wurden in beiden Traditionen Positionen zum Privateigentum, zum Wettbewerb sowie zum Verhältnis von Kapital und Arbeit entwickelt. In beiden Traditionen findet sich durchgängig - wenn auch unterschiedlich akzentuiert - eine Kritik des Kapitalismus.

 

Die Veranstaltung geht den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen marxistischer und katholischer Tradition nach.

 

 

Univ.-Prof. Dr. Christian Spieß

Institut Christliche Sozialwissenschaften an der Kath. Privat-Universität Linz

 

Regiebeitrag: Euro 7,00

Frauenbildung OÖ
Frauenbildung in Oberösterreich
Katholische Frauenbewegung
Marianne Maier

Marianne Maier - liebenswert und ein weites Herz

Die langjährige Leiterin des Bildungszentrums „Haus der Frau“ in Linz ist am 3. August 2018 im 85. Lebensjahr...

kfbö-Vorsitzende Veronika Pernsteiner

"Frauen verlieren enorm"

Katholische Frauenbewegung Österreichs warnt vor Aushöhlung der Demokratie.

Paula Wintereder

Diözesankonferenz 2018

Bunt und vielfältig präsentierten sich die kfb-Frauen bei ihrer Diözesankonferenz am 23. Juni 2018 im Bildungshaus...

Maria Dammayr

Premiere für die Domfrauen

Am 22. Juni 2018 luden die Domfrauen zum ersten Mal in den Mariendom ein, um ihre Geschichten über ihr Leben und...
TREFFPUNKT DOMINIKANERHAUS
Bildungs- und Begegnungszentrum der Katholischen Frauenbewegung
Grünmarkt 1
4400 Steyr
Telefon: +43 7252 45 400
dominikanerhaus@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: