Dienstag 16. Oktober 2018
  • DOMINIKANERHAUS

  • SCHÖPFUNGS-

    VERANTWORTUNG

  • BILDUNG

  • TREFFPUNKT

  • BEGEGNUNG

Science talk

Am Mittwoch, 25. April um 17 Uhr, dieses Mal mit Dr. Walter Ötsch, treffen wir uns wieder um ein sehr gesellschaftsrelevates Thema zu behandeln.

Vortrag mit ausführlicher Diskussion im Anschluss

 

Was als Wissen und was als gesichertes Wissen gilt, ist für die Verfasstheit der Gesellschaft entscheidend, - auch in ihrem Selbstanspruch als Wissensgesellschaft. Lange Zeit galten die Universitäten als Ort der Produktion von sicherem Wissen. Dieses sei - so wurde gesagt - durch die Regeln akademischer Publikation gewährleistet. Dieser Anspruch ist von zwei Seiten bedroht: durch die Ökonomisierung der Gesellschaft, die auch die Universitäten erreicht hat, und durch den Rechtspopulismus, der sich um „Fakten“ überhaupt nicht mehr kümmert.

 

Was folgt daraus für die Zukunft der Gesellschaft? Wie können wir zu sicherem Wissen kommen?

 

 

a.Univ.-Prof. Dr. Walter Ötsch

Ökonom und Kulturhistoriker früher an der Johannes Kepler Universität Linz, jetzt an der Cusanus Hochschule Bernkastel-Kues; Linz

 

Regiebeitrag: Euro 7,00

Euro 3,50 für SchülerInnen

Kooperation von HLW Steyr, ATTAC und Treffpunkt Dominikanerhaus

 

Katholische Frauenbewegung
Laxmi Karki von RRN in Nepal bei landwirtschaftlicher Tätigkeit

Der Mangelernährung den Kampf ansagen

Die ARGE Österreichische Bäuerinnen und Katholische Frauenbewegung Österreichs melden sich gemeinsam zu Wort

Dresden SilhouetteFoto: DMG/Dittrich

Frauenreise nach Dresden und Görlitz

Die Reise der Katholischen Frauenbewegung von 23. bis 28. August 2019 ist inspiriert von Hildegard Burjan.

Marianne Maier

Marianne Maier - liebenswert und ein weites Herz

Die langjährige Leiterin des Bildungszentrums „Haus der Frau“ in Linz ist am 3. August 2018 im 85. Lebensjahr...

kfbö-Vorsitzende Veronika Pernsteiner

"Frauen verlieren enorm"

Katholische Frauenbewegung Österreichs warnt vor Aushöhlung der Demokratie.
TREFFPUNKT DOMINIKANERHAUS
Bildungs- und Begegnungszentrum der Katholischen Frauenbewegung
Grünmarkt 1
4400 Steyr
Telefon: +43 7252 45 400
dominikanerhaus@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: