Montag 19. November 2018
  • BEGEGNUNG

  • BILDUNG

  • TREFFPUNKT

  • SCHÖPFUNGS-

    VERANTWORTUNG

  • DOMINIKANERHAUS

Rätselhafte Geheimgänge

Josef Weichenberger, Archivar im OÖ Landesarchiv, berichtet am 17. Jänner um 19.30 Uhr im Dominikanerhaus über diese rätselhafte Unterwelt, die eng mit der Geschichte unserer Heimat verknüpft ist.

Jeder von uns kennt eine Sage von einem unterirdischen Gang, der von A nach B führen soll. Was ist nun dran an diesen sagenhaften geheimen Gängen? Die Spezialisten bezeichnen diese unterirdischen Anlagen als „Erdställe“. Mit einem Viehstall haben sie jedoch nichts zu tun und kilomterlang sind sie auch nicht. Sie verbinden keine alten Burgen und unterqueren auch keine Flüsse. Aber unter Bauernhöfen kommen sie vor. Sie stammen aus dem Mittelalter - kaum jemand kennt sie. In Oberösterreich sind ca. 360 Erdställe bzw. unterirdische Gänge registriert.

 

Josef Weichenberger erforscht seit 40 Jahren diese Objekte, die eng mit der Geschichte unserer Heimat verknüpft sind. Trotz der jahrzehntelangen Forschungen bleiben noch viel Fragen offen. Wozu dienten sie? Wer errichtete sie? Wie lange waren sie in „Betrieb“? Eignen sie sich als Versteck für mehrere Personen? Wie lange brauchte man, um solche unterirdischen Gänge zu graben?

 

Viele Fragen müssen offen bleiben aber einige lassen sich beantworten. Wer neugierig genug ist und sich auf diese rätselhafte Unterwelt einlassen möchte, ist gern zum Lichtbilder-Vortrag eingeladen.

 

 

Josef Weichenberger

Archivar im OÖ Landesarchiv, Wissenschaftlicher Konsulent der OÖ Landesregierung; Linz

 

Regiebeitrag: Euro 7,00

Katholische Frauenbewegung
Dresden SilhouetteFoto: DMG/Dittrich

Frauenreise nach Dresden und Görlitz

Die Reise der Katholischen Frauenbewegung von 23. bis 28. August 2019 ist inspiriert von Hildegard Burjan.

Ausschnitt Plakat Mondseer Adventakademie

Was uns wachsen lässt: Vertrauen & Zuversicht!

Die Katholische Frauenbewegung lädt zur Mondseer Adventakademie ein.

Karin Limberger, stellvertretende Vorsitzende kfb oö

Zeit für Menschlichkeit

Der kfb-Vorstand beteiligt sich am 8. November 2018 an der Kundgebung für Demokratie und Menschlichkeit.

Zeit zu leben schenken

Zeit zu leben schenken

Auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk für Freundinnen, Mütter oder Töchter stößt man schnell mal an...
TREFFPUNKT DOMINIKANERHAUS
Bildungs- und Begegnungszentrum der Katholischen Frauenbewegung
Grünmarkt 1
4400 Steyr
Telefon: +43 7252 45 400
dominikanerhaus@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: