Wednesday 1. April 2020
  • SCHÖPFUNGS-

    VERANTWORTUNG

  • BEGEGNUNG

  • TREFFPUNKT

  • DOMINIKANERHAUS

  • BILDUNG

Hochsensibilität

Am Mittwoch, 18. März um 19.30 Uhr erfahren Sie beim Vortrag mit Mag. Ronald Lengyel, wie Sie erkennen können, ob Sie zu den Personen mit Hochsensibilität gehören.

Laut Studien sind 15-20% aller Menschen hochsensibel, jedoch wissen die wenigsten, dass sie es sind. Das Thema der Hochsensibilität kann in der heutigen Gesellschaft nicht mehr übersehen werden. Ständiger Leistungsdruck, Veränderungen im Unternehmen, als auch in der Gesellschaft, sowie die steigende Informationsdichte haben eine enorme Auswirkung auf jede einzelne Person.

 

Das alles trifft Hochsensible wesentlich mehr als andere, da diese auf Grund geringerer Reizschwellen auffällig mehr Informationen aufnehmen (müssen) als andere Menschen. Sie bekommen einen Überblick, was Hochsensibilität ist, was diese Gabe/Last für den Beruf und das Privatleben bedeutet und wie man mit Hochsensibilität umgeht

 

Hochsensible können einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten, da sie über Ressourcen verfügen, denen sich viele Betroffene nicht bewusst sind, beziehungsweise nicht wissen, wie man damit umgeht.

 

 

Mag. Ronald Lengyel MSc

Trainer, systemischer Coach, Experte für Hochsensibilität und Resilienz; Niederneukirchen

Regiebeitrag: Euro 10,00

Mitveranstalter: EB-Forum

Katholische Frauenbewegung
Paula Wintereder

Neuland betreten

Um sich auf ungewohntem Terrain zurechtzufindenhilft es, den Kompass neu einzustellen, meint Paula Wintereder.

Margarite entscheidet sich für die Sonne

Ich entscheide mich für Zuversicht

Gedanken zu Vertrauen und Zuversicht in schwierigen Zeiten

Ajitha George teilt ein Lächeln mit uns

Rückblick Besuch von Ajitha George aus Indien

Die Generalsekretärin der kfb-Partnerorganisation BIRSA war zu Gast in Oberösterreich

19. Benefizsuppenessen im Linzer Landhaus: „Teilen spendet Zukunft“

Benefizsuppenessen im Linzer Landhaus 2020

Anlässlich der Aktion Familienfasttag fand am 6. März 2020 im Linzer Landhaus das schon traditionelle...
TREFFPUNKT DOMINIKANERHAUS
Bildungs- und Begegnungszentrum der Katholischen Frauenbewegung
Grünmarkt 1
4400 Steyr
Telefon: +43 7252 45 400
dominikanerhaus@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: