Mittwoch 17. Oktober 2018
  • BILDUNG

  • SCHÖPFUNGS-

    VERANTWORTUNG

  • DOMINIKANERHAUS

  • TREFFPUNKT

  • BEGEGNUNG

Kommt ein neuer kalter Krieg?

Am Montag, 15. Oktober um 19.30 Uhr wird der Friedensforscher Dr. Reiner Steinweg erläutern, ob gewaltfreier Widerstand globale Konflikte lösen kann.

Der „Kalte Krieg“ bis 1989 hat die Welt mehrmals dicht an den Rand der atomaren Zerstörung gebracht. Eine weltweit vernetzte Bewegung für gewaltfreie Konfliktlösung hätte Chancen, die militärische Zuspitzung der Konflikte zumindest zu dämpfen und der Politik alternative Lösungsmöglichkeiten zu erschließen. Ansätze dazu sind in den diversen Internetkampagnen vorhanden. Diese aber reichen nicht aus. Es bedarf systematischer Schulung für kräftigere Zeichen!

 

Dr. Reiner Steinweg ist Friedensaktivist seit 1961 und Friedensforscher seit 1972. Er hat u.a. die Bildungsstätte für gewaltfreie Aktion „Kurve Wustrow“ bei Gorleben mitgegründet. 2011 erschien sein Sammelband „Gewaltfreie Aktion, Erfahrungen und Analysen“ (zusammen mit der Trainerin für gewaltfreie Aktion Ulrike Laubenthal) und bereitet derzeit aus Anlass von Gandhis 150. Geburtstag ein internationales Symposion in Linz vor.

 

 

Dr. Reiner Steinweg

Friedens- und Konfliktforscher; Linz

 

Regiebeitrag: Euro 9,00

 

 

Katholische Frauenbewegung
Laxmi Karki von RRN in Nepal bei landwirtschaftlicher Tätigkeit

Der Mangelernährung den Kampf ansagen

Die ARGE Österreichische Bäuerinnen und Katholische Frauenbewegung Österreichs melden sich gemeinsam zu Wort

Dresden SilhouetteFoto: DMG/Dittrich

Frauenreise nach Dresden und Görlitz

Die Reise der Katholischen Frauenbewegung von 23. bis 28. August 2019 ist inspiriert von Hildegard Burjan.

Marianne Maier

Marianne Maier - liebenswert und ein weites Herz

Die langjährige Leiterin des Bildungszentrums „Haus der Frau“ in Linz ist am 3. August 2018 im 85. Lebensjahr...

kfbö-Vorsitzende Veronika Pernsteiner

"Frauen verlieren enorm"

Katholische Frauenbewegung Österreichs warnt vor Aushöhlung der Demokratie.
TREFFPUNKT DOMINIKANERHAUS
Bildungs- und Begegnungszentrum der Katholischen Frauenbewegung
Grünmarkt 1
4400 Steyr
Telefon: +43 7252 45 400
dominikanerhaus@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: