Wednesday 29. September 2021

Bibliothekstagung 2015

21. März 2015, 9 – 17 Uhr
Bildungshaus Schloss Puchberg,Wels
 

 

 

Hier finden Sie einen Bericht und Fotos.

 

Dokumentation

 

Die Bibliothek als Ort der Literaturvermittlung - Handout Martina Süess

 

Die Bibliothek als Ort der Literaturvermitttlung - Präsentation Martina Süess

 

 

Literaturvermittlung 2.0 - Handout Marlene Zöhrer

 

 

Perspektiven für unsere Bibliothekspraxis - Protokoll der Gesprächsgruppen

 

Infos aus der Fachstelle

 

Referentinnen

 

 


 

 

 

Das Team der Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz lädt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den öffentlichen Bibliotheken in Oberösterreich ganz herzlich zur Bibliothekstagung 2015 ins Bildungshaus Schloss Puchberg ein.

Die Bibliothek als Speicher von Schriftdokumenten war in der Geschichte immer wieder radikalem Wandel unterworfen. Technologische Neuerungen — wie der Buchdruck oder die Digitalisierung — aber auch gesellschaftspolitische Veränderungen führten dazu, dass sich ihre Funktionen und Aufgaben änderten. Immer aber ist sie in erster Linie ein Ort der Literaturvermittlung geblieben. Der Vortrag von Martina Süess wird an einigen Beispielen aus Literatur und Geschichte zeigen, wie unterschiedlich die Frage, wie und für wen die Wissensbestände einer Bibliothek zugänglich gemacht werden sollen, zu verschiedenen Zeiten beantwortet wurde.

 

 

 


Literatur findet längst nicht mehr nur zwischen Buchdeckeln statt. Literatur — egal ob für Kinder oder Erwachsene — präsentiert sich in immer neuen Formen, gelangt auf den unterschiedlichsten Wegen zu den Lesenden: Hörbuch, (enhanched) E-Book, App, Bilderbuchkino, Buchtrailer und vieles andere mehr. Das Referat von Marlene Zöhrer gibt Einblicke in aktuelle Trends und Impulse für eine kreative Literaturvermittlung.

 

 

Programm

 

8:30        Eintreffen


9:00        Eröffnung der Tagung

               Mag. Pater Friedrich Höller, Geistlicher Assistent der Bibliotheksfachstelle
               DDr. Severin Renoldner, Bereichleiter Bildung und Kultur im Pastoralamt
               Mag.a Doris Schulz, Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag


9:30        Die Bibliothek als Ort der Literaturvermittlung mit Martina Süess, lic.phil.


10:30       Pause     
                Bibliotheksmaterial — Buchkauf — Infostände


11:00        Auftritt Markus Köhle


12:00        Mittagspause Mittagessen
                 Buchkauf — Infostände


14:00        Literaturvermittlung 2.0 mit Dr.in Marlene Zöhrer


15:00        Perspektiven für unsere Bibliothekspraxis
                 Austausch in Gesprächsgruppen


15:30        Pause


16:00        Infos aus der Fachstelle


16:15        Lesung von Olga Flor aus „Ich in Gelb“


17:00        Ende der Tage

 

Kurzporträts

 

Martina Süess, lic.phil.
Doktorandin der Neueren deutschen Literaturwissenschaft am Institut für Germanistik Wien, lehrt u. a. zum Thema „Vom Armarium zur Digital Library: Mediengeschichte der Bibliothek“. Die diplomierte Schauspielerin tritt auch mit musikalischen Lesungen auf, bei denen sie die sinnliche Erfahrung von Literatur mit Wissensvermittlung verbindet.

 

 

 

 

 

 

Dr.in Marlene Zöhrer
Freiberufliche Beraterin, Referentin, Rezensentin und Redakteurin im Bereich Kinder- und Jugendmedien. Lehrbeauftragte für Kinder- und Jugendliteratur. Co-Leitung Kinderbuchhaus im Schneiderhäusl.

 

 

 

 

Markus Köhle
Geboren 1975. Sprachinstallateur,
Poetry Slammer, Literaturzeitschriftenaktivist. Er studierte in Innsbruck und Rom Germanistik und Romanistik.
Er macht Lesungen, Vorträge und Workshops in Schulen, Universitäten und Kulturveranstaltungsorten im In- und Ausland.

 

 

 

 

Olga Flor
geboren 1968 in Wien, aufgewachsen in Wien, Köln und Graz, studierte Physik und arbeitete im Multimedia-Bereich. Seit 2004 freie Schriftstellerin. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Anton-Wildgans-Preis 2012, Veza-Canetti-Preis 2014. Ihr neuer Roman „Ich in Gelb“
erscheint am 3. März 2015.

 


Organisatorisches
Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 13. März 2015 per Telefon (0732) 7610-3283 oder Mail biblio@dioezese-linz.at

Bitte geben Sie uns bei der Anmeldung die Namen der teilnehmenden Bibliothekar/innen bekannt und wie viele Personen Mittagessen werden.


Bitte bestellen Sie Bibliotheksmaterialien bis 13. März 2015.
Die Teilnahme ist für Bibliothekar/innen kostenlos.

 

Hier können Sie sich die Einladung downloaden.

KBW-Treffpunkt Bildung
Mit KBW-Treffpunkt Bildung in den Linzer Dom

Kennen Sie dieses ehrenwerte Haus?

Spannende Führung durch Diözesanhaus und Dom mit dem KBW-Treffpunkt Bildung am 23. September

Europäischer Tag gegen Menschenhandel

Europäischer Tag gegen Menschenhandel

Am Montag, 18. Oktober 2021 lädt die INITIATIVE 'Aktiv gegen Menschenhandel - aktiv für Menschenwürde in OÖ' zur...
Szenario - Das Theater Abo

CASTING-TERMIN 23.10.2021

Das Landestheater sucht für zwei Musicals mehrere talentierte, selbstbewusste Buben im Alter von 7 bis 12 Jahren

Landestheater Linz

Versand Abo-Karten Landestheater Linz

Das Landestheater Linz kann leider aufgrund der anhaltenden COVID 19 Pandemie auch dieses Jahr keine Abo Ausweise...
Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3283
biblio@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: