Saturday 19. October 2019
Präsentation der neuen Dachmarke bei der oö. Bibliothekstagung 2017 © Andreas Schlagin/Bibliotheksfachstelle

Gemeinsam für sichtbare Bibliotheken in OÖ

Eine Kommunikationsoffensive mit einem neuen Gesicht

Lesen Sie eine Zusammenfassung des Prozesses

Aktueller Stand: Sichtbarkeit der Bibliotheken

 

Bei der Bibliothekstagung am 1. April 2017 wurde die neue Dachmarke und konkrete Umsetzungsbeispiele präsentiert.BIBLIOÖTHEKEN. Erlesen und Erleben

 

Alle Infos finden Sie hier!

 

 


Zwischenbericht Frühjahr 2017

Die Ergebnisse des Workshops im November wurden 2016 in ein Agenturbriefing gegossen. Eine Vorstellung erster Ergebnisse erfolgte Anfang 2017.

 

Dieses Ergebnis wurde bei einem gemeinsamen Termin mit den RegionsbegleiterInnen vorgestellt. Eine umfassende Feedback-Runde brachte noch wichtige Ergänzungen und Anregungen. Diese waren die optimale Entscheidungsgrundlage. Logo und Slogan wurden nun gemeinsam verabschiedet.

 

Gerade laufen die Vorbereitungen für die Präsentation der neuen gemeinsamen Dachmarke für Bibliotheken in OÖ auf Hochtouren. Die Präsentation fand bei der Bibliothekstagung am 1. April 2017 im Bildungshaus Schloss Puchberg statt.

 

 

 

 


 

BibliothekarInnen und RegionsbegleiterInnen brachten Ihre Sichtweise zum Thema Sichtbarkeit der Bibliotheken ein.

Ergebnisse Workshop "Sichtbarkeit unserer Bibliotheken"

Hinhören und Hinsehen

Bibliothekar/innen artikulierten ihre Bedürfnisse und Anforderungen

Gemeinsam für sichtbare Bibliotheken in Oberösterreich

Menschen auf uns und unser Angebot aufmerksam machen!

Die Sichtbarkeit unserer Bibliotheken in der Gesellschaft zu optimieren ist einer von drei Schwerpunkten, den das Land OÖ im Rahmen der Vision öffentliche Bibliotheken 2020, festgelegt hat.

 

Eine Umfrage rund um den Markenauftritt „Buchtreff“ hat Handlungsbedarf sichtbar gemacht.

Das Projekt „Sichtbarkeit unserer Biblio­theken“ verfolgt dabei folgende Ziele:

  • Auffrischung des bestehenden Auftritts
  • die Modernisierung des Informations­aufbaus sowie die
  • Erhöhung der Wiedererkennbarkeit.

Die Projektleitung wurde an die Bibliotheks­fachstelle der Diözese Linz übergeben. Diese hat die Aufgabe, alle notwendigen Aus­arbeitungen für eine Entscheidung vorzu­bereiten, um so das Projekt zeitgerecht zum Abschluss zu bringen.

 

Gemeinsame Entwicklung auf breiter Basis

Aufgrund der Erfahrung mit ähnlichen Projekten in der Vergangenheit, ist es dem Land sowie der Bibliotheksfachstelle sehr wichtig, den geplanten Prozess transparent darzustellen und Bibliothekarinnen und Bibliothekare miteinzu­beziehen. Aus diesem Grund wurde der Prozess in folgende vier Phasen gegliedert:

  • Hinhören/Hinschauen: Erfassen der Bedürfnisse in den Bibliotheken
  • Entwicklung eines Konzepts durch Expertinnen und Experten bis Jänner 2017
  • Entscheidung durch ein repräsenta­tives Gremium
  • Schrittweise Einführung

Für Fragen steht Mag.a Sieglinde Viehböck  (sieglinde.viehboeck@dioezese-linz.at) oder 0732-7610-3280) gerne zur Verfügung.

KBW-Treffpunkt Bildung

13. Linzer Religionsgespräch

Religion – Zwischen politischem Gebrauch und Missbrauch Termin: Do., 24.10.2019, um 19:30 Uhr Ort: Katholische...

Das Erbe bewahren und neu erschließen!

Termin: Di., 29.10.2019,18.30 - 20Uhr Ort: URBI@ORBI,Bethlehemstraße 1a, 4020 Linz mit: Andreas Schmoller,...
Spiegel - Elternbildung

Kinder am Friedhof

Für Kinder ist es wichtig, Erinnerungs- und Trauerkultur entwickeln zu können. Kinder spüren, dass ein Friedhof ein...

V.l.n.r.: Dr. Christian Pichler (Leiter des Katholischen Bildungswerkes OÖ), Silvia Bamberger (Regionsbegleiterin), Stephanie Millinger (Pädagogische Mitarbeiterin SPIEGEL), Marko Wehr (Referent), Renate Haselberger (Regionsbegleiterin), Mag. Josef S

"Kleine Kinder sind große Lehrer - das Genie der frühen Jahre"

Am 8. Oktober lud die SPIEGEL-Elternbildung zur vierten Jubiläumsveranstaltung nach Ried im Innkreis ein.
Szenario - Das Theater Abo
Ensemble von 'DER HASE MIT DEN BERNSTEINAUGEN'

Das beste Musical des Jahres kommt aus Linz!

Viermal ausgezeichnet: „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ ist der große Sieger beim Deutschen Musical Theater Preis!

SZENARIO-Tagung 2019

Von einer herzlichen Atmosphäre zwischen ehrenamtlichen Kultur-Engagierten für „Gemeinsam Theater erleben“ und der...
Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3283
biblio@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: