Tuesday 15. October 2019

Bibliotheken: Zahlen und Fakten 2018

Katholisches Bildungswerk OÖ:

Kraftvolle Orte der Bildung und Begegnung

ÖFFENTLICHE BIBLIOTHEKEN

sind Nahversorger für Literatur und Orte der Begegnung in Pfarren und Gemeinden. 

Bibliothekar/innen wecken Lesefreude in Kindern, eröffnen Menschen neue Welten und leisten einen wichtigen Beitrag zu Bildung und Demokratie.

Rund zwei Drittel der Bibliotheken in Oberösterreich sind in kirchlicher oder kooperativer Trägerschaft.

 

ZAHLEN UND FAKTEN 

844.000 Begegnungen mit Menschen

  •    200 öffentliche Bibliotheken
  •    2.460 ehrenamtliche Bibliothekar/innen
  •    1.137.831 Bücher, Spiele, DVDs, Musik-CDs, Hörbücher und Zeitschriften
  •     64.592 Menschen haben 1.636.241 Entlehnungen getätigt  
  •     2.938 Veranstaltungen mit 115.766 Teilnehmer/innen 

"Wissen und Erfahrung teilen": im Fokus der Regionstreffen (im Bild BibliothekarInnen der Region Altheim.)
Bereichernde Begegnungen: Das Programm der Tagung war inhaltsreich und unterhaltsam.
Umfangreiches Informationsangebot für 300 Teilnehmende bei der Bibliothekstagung in Schloss Puchberg.
30 AbsolventInnen bei der Feier zum Ausbildungsabschluss in Stift Schlierbach 2019
BiblioöthekarInnen nutzen die Weiterbildungsangebote: hier beim Facebook-Workshop im Wissensturm Linz.
Die Biblioötheken wenden die Angebote rund um die neue Dachmarke für mehr Sichtbarkeit vielseitig an.

 

SCHWERPUNKTE 2018

„BIBLIOÖTHEKEN“ 

Bereits 160 Bibliotheken im Land präsentieren ihr Angebot unter der neuen Dachmarke „BIBLIOöTHEKEN“. Neben Lesezeichen, Rollups, Beachflags oder Liegestühlen entstehen laufend kreative Umsetzungen in den Bibliotheken. Mit Werbemitteln und einer Plakatserie begleitet die Bibliotheksfachstelle den Prozess zu mehr Sichtbarkeit. 

30 NEU-AUSGEBILDETE BIBLIOTHEKARINNEN

Am Ball bleiben beim digitalen Lesen, in der Informationsflut, am Buchmarkt oder bei der Teamentwicklung können Bibliothekar/nnen mit einer dreiwöchigen Ausbildung. Annähernd zwei ausgebildete Bibliothekar/innen gibt es rechnerisch in jeder oö Bibliothek.

BEGEGNUNG UND BILDUNG

Heilende Worte aus der „Literarischen Apotheke“ namens „Öffentliche Bibliothek“ helfen in Krisenzeiten. Bibliotheken sind Begegnungsräume und BibliothekarInnen behutsame Vermittler/innen von Literatur ebenso wie geistige FitnesstainerInnen. Bei der Bibliothekstagung tauchten rund 300 TeilnehmerInnen in diese Welt ein.


 

Hier können Sie den gesamten Jahresbericht des Katholischen Bildungswerk OÖ als PDF herunterladen:

Jahresbericht 2018

KBW-Treffpunkt Bildung

Linzer Kirchenroas

Wir laden alle Interessierten herzlich zur Teilnahme an der Führung durchdie Hauskapelle und Sakristei im...

13. Linzer Religionsgespräch

Religion – Zwischen politischem Gebrauch und Missbrauch Termin: Do., 24.10.2019, um 19:30 Uhr Ort: Katholische...
Spiegel - Elternbildung

Kinder am Friedhof

Für Kinder ist es wichtig, Erinnerungs- und Trauerkultur entwickeln zu können. Kinder spüren, dass ein Friedhof ein...

V.l.n.r.: Dr. Christian Pichler (Leiter des Katholischen Bildungswerkes OÖ), Silvia Bamberger (Regionsbegleiterin), Stephanie Millinger (Pädagogische Mitarbeiterin SPIEGEL), Marko Wehr (Referent), Renate Haselberger (Regionsbegleiterin), Mag. Josef S

"Kleine Kinder sind große Lehrer - das Genie der frühen Jahre"

Am 8. Oktober lud die SPIEGEL-Elternbildung zur vierten Jubiläumsveranstaltung nach Ried im Innkreis ein.
Szenario - Das Theater Abo
Ensemble von 'DER HASE MIT DEN BERNSTEINAUGEN'

Das beste Musical des Jahres kommt aus Linz!

Viermal ausgezeichnet: „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ ist der große Sieger beim Deutschen Musical Theater Preis!

SZENARIO-Tagung 2019

Von einer herzlichen Atmosphäre zwischen ehrenamtlichen Kultur-Engagierten für „Gemeinsam Theater erleben“ und der...
Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3283
biblio@dioezese-linz.at

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: