Mittwoch 18. Oktober 2017

Fachtagung Land OÖ

Bericht, Fotos und Präsentationen

Karin Peschka las bei der Fachtagung des Landes OÖ aus "Autolyse Wien". © Bibliotheksfachstelle
Ein Literaturfrühstück eröffnete die Tagung in St. Magdalena. © Bibliotheksfachstelle
Landesrätin Mag.a Christine Haberlander eröffnete die Fachtagung. © Bibliotheksfachstelle
Über 100 Bibliothekar/innen aus OÖ nahmen an der Tagung teil. © Bibliotheksfachstelle
Alle Tagungsunterlagen inkl. Kugelschreiber und Block haben ein neues Design. © Bibliotheksfachstelle
Georg Braun präsentierte 3 Brücken, über die Bibliotheken ihre Zielgruppen erreichen könnten. © Bibliotheksfachstelle
Joachim Meißl sprach über die Social Media-Aktivitäten der Bibliothek St. Marien. © Bibliotheksfachstelle
Marius Maus war mit dabei! © Bibliotheksfachstelle
Christian Dandl stellte das neue Qualitätsverfahren "Q-Bib" vor. © Bibliotheksfachstelle
Christine Kirchsteiger präsentierte die ÖA-Kampagne der Stadtbücherei Ried/I. © Bibliotheksfachstelle
Erika Krammer-Riedl verriet 7 Grundrezepte für gute Texte. © Bibliotheksfachstelle

 

Im Zeichen des aktuellen Projekts „Vision Öffentliche Bibliotheken 2020“ beschäftigte sich diese Fachtagung mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit.

 

Zu Anfang führte die oö. Autorin Karin Peschka bei der Lesung aus ihrem neuen Buch „Autolyse Wien“ durch ein in Trümmern liegendes Wien. Landesrätin Mag. Christine Haberlander eröffnete die Tagung und bedankte sich für das Engagement der ea. Bibliothekar/innen.

 

Georg Braun (marktkraft.at) informierte u.a. darüber, dass unterschiedliche Informationsbedürfnisse eine individuelle Gestaltung der Botschaften erfordern. Es folgten Praxisberichte aus den öffentlichen Bibliotheken St. Marien und Ried i. I. Joachim Meißl und Maus Marius stellten die kreativen Social-Media-Aktivitäten der Bibliothek St. Marien vor. Christine Kirchsteiger berichtete von der gelungenen Werbekampagne der Stadtbibliothek Ried.

Abschließend präsentierte Erika Krammer-Riedl "7 Grundrezepte für die Gestaltung von Texten", mit denen man Leserinnen und Leser ködern und behalten kann.

 

 

Dokumentation zum Download

Hier können Sie sich die Präsentationen bzw. Handouts zu den einzelnen Referaten herunterladen:

 

Georg Braun: Botschaften, die wirken! (PDF der Präsentation)

 

Joachim Meißl: Social Media-Aktivitäten der Bibliothek St. Marien (PDF der Präsentation sowie Handout)

 

Christian Dandl: Q-Bib, das neue Qualitätssiegel für öffentliche Bibliotheken (PDF der Präsentation)

 

Christine Kirchsteiger: Werbeauftritt für die Stadtbücherei Ried (PDF der Präsentation)

 

Erika Krammer-Riedl: Texte mit Biss (Präsentation als PDF)

 

 

Sie haben eine wichtige Rückmeldung zur Tagung?

Dann senden Sie uns eine E-Mail an biblio@dioezese-linz.at. Wir leiten Sie gerne an die Verantwortlichen des Landes OÖ weiter.

 

KBW-Treffpunkt Bildung

Verleihung KonsulentInnentitel

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer verlieh am 25.9.2017 an Frau Dipl. Ing.in Irmgard Neumayer und Herrn Franz...

20-JAHR-JUBILÄUM „Linzer Kirchenroas“

Seit 20 Jahren sind Interessierte einmal pro Monat zur „Linzer Kirchenroas“ eingeladen, um jeweils einen Kirchenraum...
Spiegel - Elternbildung

Neue Treffpunktleitung in Leopoldschlag

Nach sieben Jahren Mitarbeit beim Spiegeltreffpunkt Leopoldschlag, zwei davon als Treffpunktleiterin, brechen für...
Szenario - Das Theater Abo

SZENARIO: Zahlen und Fakten 2016

über 17.000 Theaterbesuche mit mehr als 3.400 AbonnentInnen

StützpunktleiterInnen-Treffen 2017

Über 130 interessierte Teilnehmende informierten sich am Freitag, 7. April beim...
Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3283
biblio@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: