Monday 27. September 2021

29 neue ausgebildete Bibliothekar/innen

Herzliche Gratulation!

Ausgebildete BibliothekarInnen 2019

 

im Bild von links: Christian Dandl (Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz), Gratulant Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Mag. Margit Hirsch (ÖB Nußdorf), Christian Diesenreither (ÖB Neumarkt), Heide Maria Forstinger (Stadtbücherei Gmunden), Celestine Stockinger (ÖB Asten), Dr. Susanne Binder (ÖB Kirchdorf/Krems), Maria Aichinger (ÖB Mauthausen), Augustine Grammerstätter (ÖB Pettenbach), Julia Hochreiner (Stadtbücherei Leonding), Birgit Grottenthaler (ÖB Aigen-Schlägl), Beatrix Burghuber (ÖB Schiedlberg), Gratulantin Landeshauptmann Stv.in Mag.a Christine Haberlander, Andrea Wielander (ÖB Gramastetten), Lieselotte Altmüller (ÖB Gramastetten), Eva Fuchs (ÖB St. Marien), Andrea Zach (Bad Schallerbach), 

Im Bild vordere Reihe von links: Michaela Würflinger (ÖB Niederwaldkirchen), Monika Barth (ÖB Niederkappel), Ulrike Hangler (ÖB Neukirchen/Vöckla), Dkfm. Ingrid Wawra (ÖB Neukematen), Lucia Peinbauer (ÖB Putzleinsdorf), Edda Waldhör (ÖB Kronstorf), Maria Egger (Stadtbibliothek Ansfelden), Helga Nöbauer (ÖB Pichl), Irene Kornexl-Eder (ÖB Schlierbach), Maria Zauner (ÖB Altenberg), Franziska Toninger (ÖB Kleinraming).

Nicht im Bild sind Marianne Grillnberger (ÖB Altenberg), Birgit Hofbauer (ÖB Lichtenberg), Margit Zauner (Stadtbücherei Rohrbach-Berg), Johanna Lang (ÖB Schiedlberg).

Von November 2017 bis Oktober 2018 schlossen 28 Bibliothekarinnen und ein Bibliothekar aus OÖ die Ausbildung zum/zur Bibliothekar/in am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in St. Wolfgang ab.

Diese besondere Leistung wurde am 11. Jänner 2019 im Stift Schlierbach gefeiert. Über 100  Festgäste folgten der Einladung der Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz.

 

Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander gratulierte den Absolvent/innen. Sie bedankte sich für das großartige Engagement der Bibliothekar/innen, die vielen ehrenamtlichen Stunden und drückte dem gegenüber hohe Wertschätzung aus.

Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier gratulierte den zertifizierten Bibliothekar/innen, nachdem er in seiner Rede auf die Bedeutung der Bibliotheken als wertebildende und wertesammelnde Orte verwies. Er würdigte den wichtigen und wertvollen Dienst für die Mitmenschen. Büchereileiter/innen sowie Vertreter/innen seitens der Träger begleiteten die AbsolventInnen zur Feier.

Dank und Anerkennung sprach auch Mag. Christian Dandl von der Bibliotheksfachstelle aus und überreichte gemeinsam mit den Ehrengästen ein kleines Präsent.

 

Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Celestine Stockinger (ÖB Asten), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Dkfm. Ingrid Wawra (ÖB Neukematen), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Andrea Zach (ÖB Bad Schallerbach), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Dr. Susanne Binder (evang. ÖB Kirchdorf/Krems), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Heide Maria Forstinger (Stadtbücherei Gmunden), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Lieselotte Altmüller (Bibliogram Gramastetten), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Andrea Wielander (Bibliogram Gramastetten), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Franziska Toninger (ÖB Kleinraming), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Edda Waldhör (ÖB Kronstorf), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Konsulent Johann Aichinger, Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Maria Aichinger (ÖB Mauthausen ), Pfarrassistentin Waltraud Nußböck, LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christine Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier,Ulrike Hangler (ÖB Neukirchen an der Vöckla), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christan Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Christian Diesenreither (ÖB Neumarkt), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Monika Barth (ÖB Niederkappel ), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Michaela Würflinger (ÖB Niederwaldkirchen), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Mag. Margit Hirsch (ÖB Nußdorf), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Helga Nöbauer (ÖB Pichl ), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christan Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Lucia Peinbauer (ÖB Putzleinsdorf), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Eva Fuchs (ÖB St. Marien), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Julia Hochreiner (Stadtbücherei Leonding), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Maria Zauner (ÖB Altenberg), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Maria Egger (Stadtbibliothek Ansfelden), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Augustine Grammerstätter (ÖB Pettenbach), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Beatrix Burghuber (ÖB Schiedlberg), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Irene Kornexl-Eder (ÖB Schlierbach), LH Stv. Mag.a Christine Haberlander, Mag. Christian Dandl

 

 

Die vom Büchereiverband Österreichs organisierte Ausbildung umfasst Bereiche wie Aufgaben, Rechtsgrundlagen und Geschichte öffentlicher Bibliotheken, Bibliotheksorganisation und -verwaltung, Bestandsaufbau und Medienerschließung, Literaturvermittlung, Veranstaltungs- und Projektmanagement sowie Öffentlichkeitsarbeit. Der Lehrgang erstreckt sich über drei einwöchige Module im Zeitraum von 1,5 Jahren. Zusätzlich zu den Kurswochen sind Aufgaben wie z. B. Rezensionen zu bewältigen.

 

Neben praxisnahem Fachwissen eigneten sich die Absolvent/innen Handwerkszeug für die Organisation und Gestaltung der eigenen Bibliothek an. Daneben bot die Ausbildung Vernetzung über die Landesgrenzen und persönlichen Erfahrungsaustausch. Abschluss des Lehrgangs ist die Projektarbeit, mit der die Teilnehmer/innen die eigene Bibliothek weitereinwickeln. Eine Bandbreite kreativer Projekte entstand, von denen beispielgebend auch andere Bibliotheken profitieren können.

 

Auch wenn die statistischen Entlehnzahlen zurückgehen, die Besucherzahlen steigen: Die Ausbildung gibt Impulse, Wissen und Methoden für die Weiterentwicklung der Bibliotheken, der persönliche Einsatz, die ehrenamtliche Leistung und die Begeisterung jedes/jeder einzelnen machen die oberösterreichischen Bibliotheken zu den Begegnungsorten, wo die Menschen im Mittelpunkt stehen.

 

Wir gratulieren allen Bibliothekar/innen ganz herzlich zu Ihrem Abschluss und bedanken uns herzlich für die Zeit und Energie, die sie in die Ausbildung investiert haben.

 

Als Stiftsbibliothekar begeisterte Pater Friedrich Höller mit seinem umfassenden Wissen das Publikum.
Feierlicher Rahmen im "Panorama" des Stifts Schlierbach
VertreterInnen der Träger begleiteten die AbsolventInnen zur Feier.
Mag. Christian Dandl von der Bibliotheksfachstelle dankte den BibliothekarInnen für ihr Engagement
Stimmungsvoll begleiteten die Musiker der Blechbläsergruppe "Solid Brass" durch den Abend.
Sonnig und winterlich: Vor der weißen Kulisse präsentierte sich Schlierbach am 11. Jänner 2019
Traditionell führte Pater Friedrich Höller, der geistliche Assistent der Bibliotheksfachstelle und Pfarrer von Spital am Pyhrn durch die beeindruckenden barocken Räumlichkeiten des Stifts
Bischofsvikar Dr. Johann Hintermaier, Landeshauptmann Stellvertreterin Mag. a Christine Haberlander sowie Mag. Christian Dandl von der Bibliotheksfachstelle der Diözese gratulierten und dankten den erfolgreichen AbsolventInnen

 

 

 

KBW-Treffpunkt Bildung
Mit KBW-Treffpunkt Bildung in den Linzer Dom

Kennen Sie dieses ehrenwerte Haus?

Spannende Führung durch Diözesanhaus und Dom mit dem KBW-Treffpunkt Bildung am 23. September

„GEMMA DEMOKRATIE“ in Weibern

„GEMMA DEMOKRATIE“ in Weibern

Am Samstag, den 18. September 2021 ging das KBW-Team von Weibern mit rund 40 Interessierten einen Rundweg mit 5...
Szenario - Das Theater Abo

CASTING-TERMIN 23.10.2021

Das Landestheater sucht für zwei Musicals mehrere talentierte, selbstbewusste Buben im Alter von 7 bis 12 Jahren

Landestheater Linz

Versand Abo-Karten Landestheater Linz

Das Landestheater Linz kann leider aufgrund der anhaltenden COVID 19 Pandemie auch dieses Jahr keine Abo Ausweise...
Bibliotheksfachstelle der Diözese Linz
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: +43 732 7610-3283
biblio@dioezese-linz.at

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: