Dienstag 27. Juni 2017
  • EXPEDITION BIBEL

    Bibelausstellung

    Verleih, Unterstützung, Kontakt

  • FRUCHTBRINGENDE BIBELARBEIT

    Praktisches, Weiterführendes, Methodisches, ...

    Biblische (Grund-)Kurse

     

  • BIBLISCHE SOMMERWOCHEN

    Urlaub & Bibel unter einen Hut bringen ...

  • IJOB

    Wege durch das Leid

    1./2. September 2017

    Bildungshaus Schloss Puchberg

Diözesaner Bibeltag

Bibel als spirituelle Quelle ...

70 Frauen und Männer folgten der Einladung zum diözesanen Bibeltag im Bildungshaus Schloss Puchberg.

Diözesaner Bibeltag 2017Nach einem gemeinsamen Lied und einer kurzen Vorstellungsrunde in den Tischgruppen entführte em. Prof.  Dr. Johannes Marböck zu einem Streifzug durch die Geschichte der Bibelübersetzungen, die bereits in alttestamentlicher Zeit ihren Anfang genommen hat. Es wurde bewusst, wie facettenreich die Möglichkeiten von Übersetzungen sind und dass es die ideale Übersetzung nicht gibt. Jede Übersetzung hat ihre Stärken und ihre Schwachpunkte.

Prof. Marböck machte in einem 2. Teil auf die wichtigsten Änderungen der revidierten Einheitsübersetzung aufmerksam (>> siehe dazu auch den Artikel auf unserer Homepage).

Die Zeit bis zum Abendessen stand danach den Workshops zur Verfügung, in denen verschiedene neuere Zugänge zu Bibeltexten ausprobiert werden konnten (Bibelclouds, Bibliolog, Knotenpunktanalyse und Arbeit mit Landkarten). Nach dem Abendessen gab es einen kurzen Rückblick der Teilnehmenden auf die verschiedenen Workshops.

 

Den SchlusspunkDiözesaner Bibeltag 2017t setzte Bischofsvikar Dr. Hans Hintermaier. Er sprach zum Thema "Die Bibel als spirituelle Kraftquelle entdecken". Besonders beeindruckten seine Ausführungen zu den verschiedenen Verstehensebenen eines Bibeltextes: der Wortsinn, die symbolische Ebene, die zum Handeln motivierenden Aussagen und die Hoffnung spendende(n) Aussage(n). Der Referent lud dazu ein, einen Text nicht vorschnell wegzulegen, wenn sich einem die eine oder andere Ebene von Texten momentan nicht erschließt. Die anderen Ebenen können deshalb durchaus bestehen bleiben und einen Zugang bieten. Er visualisierte dies mit vier Bibeln (siehe Bild unten). So wie man um einen umgestürzten Baum einen Umweg macht, um einen Weg weitergehen zu können, so sollte man es auch mit Bibeltexten halten.

 

Terminaviso für den nächsten diözesanen Bibeltag:

2. Februar 2018 mit Univ.-Prof. Dr. Hans-Georg Gradl

Diözesaner Bibeltag 2017

Diözesaner Bibeltag 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diözesaner Bibeltag 2017

LESEJAHR A: MATTHÄUSEVANGELIUM
Ikone_Apostel

Praktische Anregungen zum Matthäusevangelium finden Sie hier ...

Ijob - Wege durch das Leid
Skulptur Hiob, Gerhard Marcks

1./2. Sept. 2017: Schloss Puchberg

Tagung zum Buch Ijob

Neue Einheitsübersetzung
Die Bibel

Mitte Dezember 2016 ist die revidierte Einheitsübersetzung erschienen:

mehr ...

Biblisches Sonntagsblatt
Bibl. Sonntagsblatt

Für jeden Sonntag spirituelle Gedanken und Hilfen ...

mehr ...

 

Landkarten
Karte Mittelmeerraum

Begehbare Landkarten, Tischlandkarten und Karten für den Abdruck in Printmedien ...

mehr

BIBELWERK
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
UID-Nr: ATU59278089
Telefon: +43 732 7610-3231
Telefax:+43 732 7610-3239
bibelwerk@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: