Tuesday 3. August 2021
„Online-Morgenrunde“ im Jugendprojekt JU-CAN mit der jeder Kurstag in der Fernbetreuung beginnt.

Die Bischöfliche Arbeitslosenstiftung stellt sich an die Seite arbeitssuchender Menschen

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch die Arbeitswelt massiv. Die Bischöfliche Arbeitslosenstiftung der Diözese Linz bietet Unterstützung und Begleitung für arbeitsuchende Menschen und weist auf deren schwierige Situation hin.

Arbeitslosigkeit in Zeiten von Corona und danach

Durch den Lockdown im März war neben Gesundheit auch Arbeitslosigkeit ein einschneidendes Thema. Mit über 2 Millionen – 600.000 arbeitslose Menschen und 1.400.000 in Kurzarbeit – war mehr als die Hälfte der unselbstständig Erwerbstätigen unmittelbar davon betroffen. 

info 127 / September 2020

Arbeitslosigkeit in Zeiten von Corona

info 127 / September 2020

Die Corona-Pandemie verbreitet Angst. Nicht nur um die eigene Gesundheit, sondern vor allem Angst um den Arbeitsplatz.

Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer zu Besuch im JU-CAN

Jugendprojekt JU-CAN

Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer zu Besuch

Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer besuchte am 8. September das

Jugendprojekt JU-CAN.

info 126 / Juni 2020

Arbeitslosigkeit hat ein Gesicht...

info 126 / Juni 2020

10 Punkte gegen Arbeitslosigkeit

Ganz normal

Arbeitslosigkeit hat immer konkrete Gesichter

Wir stellen vor...

Am Tag der Arbeitslosen geht’s um hunderttausende arbeitslose Menschen, die seit dem Beginn der Corona-Krise dieses Schicksal getroffen hat, aber auch um jene, die davor schon vergeblich eine passende Arbeitsstelle suchten.

Bischöfliche Arbeitslosenstiftung
Domgasse 3
4020 Linz
Telefon: +43 732 781370
Telefax:+43 732 781370-4
arbeitslosenstiftung@dioezese-linz.at
DVR: 0029874(10312)
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: