Donnerstag 19. Oktober 2017

Bischöfliche Arbeitslosenstiftung

Jahresbericht 2016 in Zahlen

Herzlichen Dank allen Spenderinnen und Spendern, allen Ordensgemeinschaften, Gruppen und Serviceclubs, allen, die uns per Dauerauftrag unterstützten sowie allen, die als zweckgewidmeten Kirchenbeitrag uns im Jahr 2016 insgesamt 110.516,- Euro überwiesen haben. Ein herzliches Danke auch an die Förderstellen, die unsere Arbeit gefördert haben.

92 arbeitssuchende Menschen konnten wir konkret unterstützen:

 

JONA Personalservice

Seit über 22 Jahren werden arbeitssuchende Menschen mittels gemeinnütziger Arbeitskräfteüberlassung in oberösterreichischen Wirtschaftsbetriebe beschäftigt. Die Finanzierung erfolgt durch Kostenersätze der Beschäftigerbetriebe und durch eine Förderung der Sozialabteilung des Landes OÖ.

42 Dienstverhältnisse

323 Beschäftigungsmonate

72 Bewerbungsgespräche mit ausführlicher Beratung

 

Arbeitsstiftung der Diözese Linz

Bisher sind insgesamt 84,7% aller TeilnehmerInnen mit einer Perspektive aus der Arbeitsstiftung ausgestiegen. Dienstgeberbeiträge, Solidaritätsbeitrag der Betriebsräte und der Bildungskostenzuschuss des Wirtschaftsressorts des Landes OÖ bilden die Einnahmen der Arbeitsstiftung.

15 TeilnehmerInnen waren im Jahresverlauf in der Arbeitsstiftung

7 TeilnehmerInnen sind ausgetreten, davon

3 mit anschließendem Dienstverhältnis und 4 als arbeitssuchend.

 

JU-CAN Jugendprojekt

61% der TeilnehmerInnen erreichten das Kursziel. Hauptförderstellen im sechsten Jahr waren wieder das Sozialressort des Landes OÖ und das AMS-OÖ. Größere Spenden von Rotary Linz-Süd und Rotary Linz-Leonding erleichtern die Restfinanzierung aus Spendengeldern.

35 TeilnehmerInnen waren im Jahresverlauf im Kurs, 18 junge Menschen beendeten den Kurs im Jahr 2016.

11 TeilnehmerInnen konnten eine berufliche Perspektive entwickeln:

8 Jugendliche begannen eine Lehre, 2 ein Dienstverhältnis, 1 wechselte in ein weiterführendes Betreuungsangebot. 4 TeilnehmerInnen haben den Kurs vorzeitig abgebrochen, mit 2 weiteren KursteilnehmerInnen wurde vor Kursende ein Integrationsplan erstellt.

 

Einzelunterstützung und Förderung anderer Einrichtungen:

Arbeitslose Menschen in finanzieller Notlage wurden im Rahmen einer Sozialberatung bei der Caritas auch mit Spenden der Bischöflichen Arbeitslosenstiftung unterstützt. Soziale Vereine erhielten nach genauer Prüfung eine Beihilfe für ihre Unterstützungsarbeit für arbeitslose Menschen.

Bischöfliche Arbeitslosenstiftung
Domgasse 3
4020 Linz
Telefon: +43 732 781370
Telefax:+43 732 781370-4
arbeitslosenstiftung@dioezese-linz.at
DVR: 0029874(10312)
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: