Tuesday 17. May 2022

Arbeitslosigkeit konkret

Was beschäftigt arbeitslose Menschen konkret in ihrer belastenden Situation?

Was beschäftigt konkret die Bischöfliche Arbeitslosenstiftung?

 

Menschen, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind, berichten darüber, wie es ihnen geht als arbeitssuchende Menschen, was sie konkret von der Politik, von der Gesellschaft brauchen. Lesen Sie die Erfahrungsberichte, die uns diese Menschen schildern.

Arbeitslose Frau

Arbeitslos macht sprachlos,

sagt Frau Winter.

 

Das erste Mal in meinem Leben! Ich, die immer arbeiten gegangen ist, musste zum AMS gehen. Ich habe mich so geschämt. Ich dachte, jetzt gehörst du auch zu denen, die keine Arbeit haben und von der Gesellschaft schief angeschaut werden.

arbeitssuchender Jugendlicher

Jugendarbeitslosigkeit

Drei Jugendliche stellen sich vor.

 

Die Jugendlichen sind interessiert, motiviert und hoffungsvoll auf der Suche nach einer Lehr- oder Arbeitsstelle. Auch wenn nicht alles in ihrem bisherigen Leben perfekt gelaufen ist, brauchen sie eine Chance, damit ihr Arbeitsleben überhaupt einmal beginnen kann.

arbeitssuchender Jugendlicher

Vier Jahre lang arbeitslos. Es war die Hölle!

Ein Erfahrungsbericht.

 

Arbeitslosigkeit bzw. die Suche nach einer passenden Lehrstelle ist für viele Jugendliche ein schwieriger Einstieg in das (Arbeits)Leben.

Bischöfliche Arbeitslosenstiftung
Domgasse 3
4020 Linz
Telefon: +43 732 781370
Telefax:+43 732 781370-4
arbeitslosenstiftung@dioezese-linz.at
DVR: 0029874(10312)
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: