Thursday 19. May 2022
  • IM GESPRÄCH BLEIBEN.

    Ganz persönlich.

SINNergie

Gespräche führen, die oft zu kurz kommen - Entwicklung von Synergien durch sinnvolle Gespräche

Ein Austausch mit Freund*innen und Bekannten über Themen, die uns alle betreffen und beschäftigen, die jedoch in der schnelllebigen Gesellschaft oft zu kurz kommen.

Ziele der Gesprächsrunden:

  • lustige, interessante, wertvolle Zeit mit Freund*innen und Bekannten verbringen 
  • Austausch zu Themen, die im Smalltalk zu kurz kommen, aber jede*n betreffen
  • Energie, Mut und Motivation hervorrufen und Lebensfreude stärken

Gesprächsleiter*innen führen mit Teilnehmer*innen einen Austausch zu diversen Themen. Wir stellen dazu 11 ausgearbeitete Themen mit Ablauf und Input zur Verfügung. Die ausgearbeiteten Gesprächsunterlagen, die wir kostenlos zur Verfügung stellen, reichen von allgemeinen Themen wie Sharing über persönlichere Themen wie Mut zu Fehlern bis Heimat sowie Beruf und Arbeit.
 

Eine Gesprächsrunde sollte ca. für 1,5 Stunden angesetzt werden. In eigenem Ermessen können die Themen in der Runde natürlich auch länger besprochen werden, hierbei kommt es auf die Dynamik der Gruppe an.


Wir empfehlen eine Gruppengröße von 4 bis max. 10 Teilnehmer*innen.
Das leibliche Wohl soll unter anderem zu einer angenehmen Atmosphäre beitragen. Die Gesprächsleiter*innen steuern dazu Getränke und Knabbereien bei, diese werden im Jahr 2020 und 2021 rückwirkend mit dem Unkostenbeitrag von € 15,- rückerstattet.

 

Austausch zu Themen, die oft zu kurz kommenAustausch zu Themen, die oft zu kurz kommen / Foto: © Hebi B, www.pixabay.com

 

Bildung einer Gesprächsrunde


Die Gesprächsleiter*innen suchen sich die Gesprächsteilnehmer*innen selbst. Seien es Arbeitskolleg*innen, Studienkolleg*innen, Freund*innen, Bekannte oder Verwandte.
Wie die Teilnehmer*innen zu einer Runde motiviert werden, ist im Allgemeinen dem*der Gesprächsleiter*in überlassen. In der Regel lädt der*die Gesprächsleiter*in zu einem Thema mit einem fixen Termin ein. Beim ersten Treffen kann bereits ein weiteres Thema für das nächste Treffen fixiert werden.
 
Veranstaltungsort und Zeitpunkt


Auch der Veranstaltungsort und Zeitpunkt wir von dem*der Gesprächsleiter*in festgelegt. Hierbei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Eine Einladung in die eigenen vier Wände oder ein Treffen bei einem Heurigen oder Wirtshaus; auch eine „Grillerei“ an einer öffentlichen Grillstelle wäre denkbar. Natürlich sind weitere Räumlichkeiten in Pfarren und Gemeinden geeignet.
Den Zeitpunkt der Durchführung der Gesprächsrunde stimmt der*die Gesprächsleiter*in mit den Interessent*innen ab beziehungsweise legt diese*r den Zeitpunkt nach eigenem Ermessen fest.

 

Themenauswahl


Es stehen 11 ausgearbeitete Themen für die Gesprächsrunden zur Verfügung. Der*die Gesprächsleiter*in legt selbst das zu besprechende Thema fest oder bindet die Teilnehmer*innen in die Auswahl mit ein. Wenn es ein Thema gibt, das in der Gruppe gerne besprechen werden soll, dazu aber keine fertige Ausarbeitung unsererseits vorhanden ist, dann können auch selbst gewählte Themen diskutiert werden.

(11 Themen mit Kurzbeschreibung als PDF zum Downloaden)

 

 


 

SINNergie = SinnQuell für ca. 20 bis 35-Jährige

Termin: Mi., 16.3.2022, 18 bis 20 Uhr 
Ort: Diözesanhaus, Kapuzinerstraße 84, 4020 Linz

 


 

Meldung der Gesprächsrunde


Pro gemeldeter Runde durch Zusendung der Teilnehmer*innenliste, Foto und Rechnung wird für das Jahr 2021 und 2022 ein Unkostenbeitrag von € 15,- ausbezahlt.

SINNergie-Gespräche sind nachhaltig und bringen sowohl dem*der Gesprächsleiter*in als auch den Teilnehmer*innen eine fruchtbare Zeit.


Haben wir dein Interesse geweckt? Möchtest du Gesprächsleiter*in werden? 


Dann sieh dir hier das Video an oder melde dich zu einem Infoabend an, wo du die Gesprächsunterlagen und weitere Infos erhältst.

 

 
Das SINNergie-Team wünscht euch eine wertvolle Zeit mit interessanten Gesprächen!

 

kbw-Treffpunkt Bildung
 Jahrestagung der KBW-Treffpunkte Bildung

Mut zum Sinn: WOFÜR will ich leben?

„Mut zum Sinn – SinnPulse für einen lebendigen (Bildungs-)Alltag“ lautete der Titel der Jahrestagung der...

Entwicklungspolitische Film- und Dialogabende 2022

FERNSICHT 22: Kenia

Von 31. März - 20. Mai 2022 stehen die Entwicklungspolitischen Film- und Dialogabende FERNSICHT, im Zeichen Kenias....

Menschenrechte an den Grenzen: Griechenland / Ukraine

mitMonika Weilguni, leitende Seelsorgerin der Pfarre Linz-St. Konrad Di., 24. Mai 2022, 18:30 bis 20 Uhr Urbi@Orbi,...
SinnQuell
Katholisches Bildungswerk OÖ
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
Telefon: 0732/7610-3217
Fax: 0732/7610-3779
kbw@dioezese-linz.at
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: