Wednesday 25. November 2020
Kundenlogin
  • einkaufen
  • Warenkorb ändern
  • zur Kassa gehen

Diese vorüberrauschende blaue einzige Welt

Gedichte zu Trauer, Tod und der Liebe zum Leben - Ausgewählt und eingeleitet von Verena Kast

Abschied und Verlust brechen immer wieder in unser Leben ein: Liebgewonnenes muss aufgegeben werden, Menschen, die uns nahestehen, sterben. Wir müssen bereit sein, »abschiedlich zu leben«, wie Verena Kast diese Lebenseinstellung nennt.

Die renommierte Jung’sche Analytikerin und Psychotherapeutin versammelt in diesem Buch Gedichte, die deutlich machten: Wenn wir Tod und Endlichkeit akzeptieren, können wir uns ganz neu und intensiv auf das Hier und Jetzt einlassen und trotz allem die Liebe zum Leben leben.

Mit Gedichten von Rose Ausländer, Ingeborg Bachmann, Hilde Domin, Erich Fried, Hermann Hesse, Marie-Luise Kaschnitz, Else Lasker-Schüler, Kurt Marti, Rainer-Maria Rilke und anderen.

 

128 Seiten, gebunden, mit Leseband
Verena Kast, Patmos Verlag 2018

18.50 EUR
Behelfsdienst
Kapuzinerstraße 84
4020 Linz
T: +43 732 7610 3813
E: behelfsdienst@dioezese-linz.at
W: www.behelfsdienst.at
Wählen Sie ein Produkt aus unserem Angebot und legen Sie es in den Warenkorb.

Quarantäne! Eine Gebrauchsanweisung

So gelingt friedliches Zusammenleben zu Hause

14.40 EUR

Entscheide dich und lebe!

Von der Kunst, eine kluge Wahl zu treffen

19.60 EUR

Wie lang ist ewig?

Geschichten vom Trauern, Hoffen, Lieben

14.40 EUR
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
Darstellung:
https://www.dioezese-linz.at/