Mittwoch 21. November 2018

Rudigierorgel

Die Rudigierorgel: „Beste moderne Orgel Österreichs, ein Höhepunkt des Orgelbaus überhaupt”, so charakterisierte Anton Heiller sie einst, die Rudigierorgel im Linzer Mariendom. Und diese Beurteilung hat bis heute keine Gültigkeit verloren.

 

Und darum nun nichts wie hinein ins Erleben:

In der Geschichte blättern. Den Klängen lauschen. Auf Entdeckungsreise gehen. Dem Himmel Raum geben.

 

Die Rudigierorgel im Mariendom Linz. © Roland Lengauer

„Ein Höhepunkt des Orgelbaus überhaupt...”

Die Rudigierorgel im Linzer Mariendom zählt zu den bedeutendsten Neubauten Österreichs im 20. Jahrhundert – ein Meilenstein in der Geschichte des österreichischen Orgelbaus.

 

'Spanische Trompeten' der Rudigierorgel im Mariendom Linz. © Tom Mesic

„Eine in sich geschlossene, charaktervolle Persönlichkeit...”

Zum Klang der Rudigierorgel

Den Klängen der Rudigierorgel lauschen, sich der Klangkonzeption der Erbauer annähern...

Orgelpfeifen der Rudigierorgel bei der Orgelsanierung 2012. © Tom Mesic

„Eines der schönsten und beeindruckendsten Instrumente...”

Zur Geschichte der Rudigierorgel

Manch Interessantes gibt es in der Geschichte der 1968 entstandenen Rudigierorgel zu entdecken...

Domorganist Wolfgang Kreuzhuber an der Rudigierorgel im Mariendom Linz. © Tom Mesic

„Ich weiß, was die Orgel will und die Orgel weiß, was ich will...”

Domorganist Wolfgang Kreuzhuber und „seine” Rudigierorgel

Über eine ganz besondere Liebe zur Rudigierorgel...

Raum-Klang | Farb-Töne. © Konservatorium für Kirchenmusik/Stefanie Petelin

Musizieren mit dem Raum: Raumklang – Klangraum

Zum Genießen der Rudigierorgel

Klangliche Experimente im Dom wagt Domorganist Wolfgang Kreuzhuber jedes Jahr auf's Neue.

Fotos
Schon entdeckt?

Rudigierorgel in Bild und Ton

 

„Pfeifenputzer” aus: „Frühlingszeit” (16.05.2012)

Mit freundlicher Genehmigung des ORF.

Klänge, die gen Himmel steigen

W. Kreuzhuber: Improvisation zu „Nun lobet Gott in hohem Thron”

 

W. Kreuzhuber: Variationen über das Lied „Lasst uns erfreuen herzlich sehr”

 

...ihr Klang vermag den Glanz der kirchlichen Zeremonien wunderbar zu steigern und die Herzen mächtig zu Gott und zum Himmel emporzuheben...

(SC6)

Dommusikverein Linz
4020 Linz
Kapuzinerstraße 84
Telefon: 0732/7610-3112
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: