Dienstag 16. Oktober 2018

„Wir alle müssen Caritas leben...”

Alexandra Riegler-Klinger
Alexandra Riegler-Klinger

Warum ich mich als Frau in der Katholischen Kirche in Oberösterreich engagiere und einbringe...

 

Die Arbeit in der Caritas für Menschen in Not ist tagtäglich eine spannende Herausforderung. Einerseits gilt es konkrete Hilfsangebote für Menschen in Notsituationen anzubieten und zu entwickeln und andererseits braucht es auch die kontinuierliche, sozialpolitische und bewusstseinsbildende Arbeit, um in der Gesellschaft, Kirche und Politik strukturelle Verbesserungen für Menschen, die oft keine Stimme haben, zu erreichen.

 

Da in der operativen Arbeit im Sozial- und Gesundheitsbereich, wie auch in der Kirche, überwiegend Frauen tätig sind, freut und motiviert es mich immer wieder mit so engagierten und couragierten Frauen zusammenzuarbeiten und ich bringe mich in den verschiedenen Gremien und Themen gerne ein.

 

Themen, die mir als Frau unter den Nägeln brennen...

 

Leider nach wie vor die Benachteiligung von Frauen in der Arbeitswelt und dass es in Österreich Frauenarmut gibt und strukturell wenig getan wird diese zu lindern.

Die wesentliche Ursache für die Armutsbetroffenheit von Frauen liegt in deren niedrigen Einkommen aufgrund genereller Einkommensdiskriminierung und ihrer überproportionalen Beschäftigung in atypischen Berufen und schlecht entlohnten Branchen. Geringe Erwerbseinkommen ziehen geringere Leistungen aus Arbeitslosenversicherung und Pensionsversicherung nach sich.

 

Diese gesellschaftspolitischen Themen stehen meiner Meinung nach jetzt an...

 

Die zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich, der Wertewandel hin zu verstärktem Profitdenken und egoistischem Handeln bringt unseren sozialen Zusammenhalt immer mehr in Bedrängnis. Hier müssen wir gerade jetzt als Kirche „solidaritätsstiftend” wirken und Menschen motivieren, für ein Miteinander einzutreten.


Caritas ist der Urauftrag der Kirche, den uns das Evangelium gibt und der seine Sichtbarkeit im Umgang mit den Schwachen und den Schattenseiten in der Gesellschaft zeigt.

 

Was oder wer mich beGEISTert und mir Kraft gibt, damit Kirche lebendig wird und in Bewegung bleibt...


Ich erinnere mich eindrücklich an ein Treffen mit HaussammlerInnen, wo wir uns für die tatkräftige Unterstützung bedankt haben. Eine Frau, die seit 40 Jahren haussammeln geht, sagte zu mir: „... das ist ja unsere Aufgabe - wir alle müssen Caritas leben.” Das sind Frauen, die leiten und motivieren mich und Gott sei Dank gab und gibt es in Kirche und Gesellschaft viele davon!

 

 

Mag.a (FH) Alexandra Riegler-Klinger, MA, MSc, MAS ist Geschäftsführerin der Caritas für Menschen in Not.

Frauen.Leben.Aktuell
Fröhliche Frau

Frau sein: Kraftvoll und lebendig

Zum Welttag der Frauen am 8. März ermutigt die Tanz- und Bewegungstherapeutin Annette Kiehas alle Frauen, sich mit...

Vatikan

Konferenz zum Weltfrauentag im Vatikan

Zum Weltfrauentag (8. März) diskutieren Frauen im Vatikan über Perspektiven für eine stärkere weibliche Präsenz in...

Neue Dekanatsleitung der Katholischen Frauenbewegung Altheim

Neue Dekanatsleitung der Katholischen Frauenbewegung Altheim

Am 19. Jänner 2017 wählten die Mitglieder der Katholischen Frauenbewegung (kfb) des Dekanats Altheim eine neue...
Katharinagebet
Katharinenbogen

Gott, du Quelle unserer Kraft.
Du hast uns in Katharina eine Frau geschenkt,
die ihre Talente für Kirche und Welt einsetzte
und dabei Kritik und Widerstand nicht scheute.

Sie war eine leidenschaftliche Christin,
die sich nicht entmutigen ließ.
Du warst die Quelle ihrer Kraft.

Ermutige auch uns,
so wie Katharina unsere Visionen
selbstbewusst und zielstrebig
in die Tat umzusetzen
und gib uns die Kraft,
bei Schwierigkeiten nicht aufzugeben.

FrauenPredigtHilfen

Hören ... Aber worauf?

03.07.2018, Mag.a Johanna Strasser-Lötsch


Nicht von dieser Welt?

26.04.2018, Mag.a Angelika Paulitsch, Steyr-Ennsleite
Philippinen in Bild und Ton
Philippinen in Bild und Ton
Volksmusikstücke und Bilder
Sa Iisang Hapag
Sa Iisang Hapag
Gemeindegesang in Tagalog
Lupang Hinirang
Lupang Hinirang
Die philippinische Nationalhymne
Come to the Cyrcle
Come to the Cyrcle
Musik zum Weltgebetstag 2017
Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen...
Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen...
Das Weltgebetstagslied!
kfb aktuell!
Laxmi Karki von RRN in Nepal bei landwirtschaftlicher Tätigkeit

Der Mangelernährung den Kampf ansagen

Die ARGE Österreichische Bäuerinnen und Katholische Frauenbewegung Österreichs melden sich gemeinsam zu Wort

Dresden SilhouetteFoto: DMG/Dittrich

Frauenreise nach Dresden und Görlitz

Die Reise der Katholischen Frauenbewegung von 23. bis 28. August 2019 ist inspiriert von Hildegard Burjan.
Schon gelesen?

Mit Katharina auf dem Weg...
Katharinabogen

Katharina von Siena (1347-1380)

"Die Stunde ist kostbar. Warte nicht auf eine spätere Gelegenheit."

Die Katholische Frauenbewegung hat die Heilige Katharina von Siena zu ihrer Patronin und Weggefährtin ernannt. 

Katharinentor

Katharinentor

Gedanken zum Kunstwerk

Das Katharinentor der Tiroler Künstlerin Patricia Karg soll ein Sinnbild für das Wirken der Hl. Katharina von Siena sein und die Anwesenheit ihres Mutes und ihrer Vorarbeit für uns darstellen.

Angebote und Tipps
Umgeben von Bäumen, Wiesen und Feldern

Das passende Ziel für den Tagesausflug mit Ihrer kfb-Gruppe

Lernen Sie interessante Exkursionszieleund besondere Unternehmen kennen, halten Sie an kirchlichen Orten inne und...

Frauenstiftung-Sozialfonds der kfb oö

Frauenstiftung / Sozialfonds

Die Frauenstiftung der kfb oö unterstützt Frauen in schwierigen Lebenssituationen mit einer finanziellen Zuwendung...
Frauenbildung Oberösterreich

Frauenbildung-ooe.at

... ist das Netzwerk von Bildungsanbieterinnen und -einrichtungen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf hochwertigen Bildungs- und Begegnungsmöglichkeiten für Frauen in verschiedenen Lebenssituationen und Lebensphasen.

Frauenbildung Oberösterreich

Wussten Sie, dass...

Interessantes, Wissenswertes und zu Bestaunendes aus dem Bereich Frauenbildung...

Logo der Frauenkommission der Diözese Linz

Leitgedanken & Aufgaben

Die Frauenkommission der Diözese Linz ist Teil der diözesanen Kirchenleitung. 

Frauenkommission Diözese Linz

Gremium

Die Frauenkommission der Diözese Linz besteht aus derzeit 19 Vertreterinnen, die die kirchlichen Berufsgruppen, Vereinigungen und Organisationen repräsentieren, sowie den beiden Hauptamtlichen (Frauenbeauftragte und Sekretärin).

Themenspektrum
Leitbild Gleichstellung

Leitbild Gleichstellung

Das Leitbild Gleichstellung ist die überarbeitete Fassung des Equality-Leitbildes von 2006.

Frauen in Leitungspositionen.

Frauen in Leitungspositionen

Die Herstellung eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen Frauen und Männer auf allen Führungsebenen stellt eine...

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Ursprünglich wurden vor allem Maßnahmen entwickelt, die der Unterstützung der Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und...

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: