Montag 25. September 2017

Computer für Flüchtlinge

Um die Deutschkurse für die Flüchtlingen in den Pfarren Linz - St. Peter und Linz - St. Michael intensivieren zu können, erhielt Pfarre Franz Zeiger am 6. Oktober die ersten von insgesamt 10 Computern geschenkt.

Die Computer wurde von Herrn Mag. Karl Osterberger und Mag.a Jasmine Chansri von der Volkshilfe OÖ an Pfarrer Franz Zeiger und den Koordinator der Aktion, Walter Klammer, übergeben. Es sind die ersten von insgesamt 10 Computer zur Einrichtung von zwei IT - Schulungsräumen in den Pfarren Linz  - St.Peter (Spallerhof) und Linz - St. Michael (Bindermichl).


In den beiden Pfarren werden insgesamt 36 heimatlose Menschen, zum Großteil aus Syrien, betreut. Weitere 15 Computer und ein leistungsstarker Netzwerkserver wurden von Ing. Dipl.Ing. Jürgen Sonnleitner und Maga. Anna Vo von der Firma  E.C.O. Energiespar GMBH großzügig zur Verfügung gestellt.

 

Die Flüchtlinge lernen seit ihrer Ankunft in den beiden Pfarren intensiv Deutsch. Dank der optimalen technischen Ausrüstung ist ein noch effizienteres und rascheres Erlernen der deutschen Sprache gewährleistet.

 

Franz Zeiger (mk)

Flucht und Asyl: im Gespräch

asylhilfe.katholisch.at
Gratis Vokabel-App
Gratis Vokabel-App für Kinder ohne deutsche Sprachkenntnisse

Die phase6 hallo-App Deutsch Kinder ist ein Projekt der Initiative VISION EDUCATION, die Bildungsprojekte initiiert, fördert und unterstützt. Bei diesem Projekt wird eine Deutsch Sprachlern-App, die speziell für Kinderbedürfnisse konzipiert ist, dank der Unterstützung von Sponsoren kostenfrei Kindern von Flüchtlingen und Migranten zur Verfügung gestellt.

Flucht und Asyl: zu Wort

Bischof Ludwig unterstützt Appell von Papst Franziskus an alle Pfarren Europas

Aufgrund des Aufrufes von Papst Franziskus an alle Pfarren Europas hat Diözesanbischof Dr. Ludwig Schwarz heute nochmals einen Appell an alle oö. Pfarren gerichtet, ihr großes Engagement im Bereich der Flüchtlingshilfe möglichst noch zu intensivieren.
Der Linzer Diözesankoordinator für Flüchtlingsquartiere Hans Schwarzbauer-Haupt ist zuversichtich, dass für alle Flüchtlinge Quartiere gefunden werden.

Flüchtlinge: Es ist möglich für alle Quartiere zu finden

Die Katholische Kirche in Oberösterreich möchte noch mehr Flüchtlingen ein Quartier verschaffen. „Bei Zusammenhalt gelingt es, alle Flüchtlinge unterzubringen“, zeigt sich der diözesane Koordinator für Flüchtlingsquartiere, Mag. Hans Schwarzbauer-Haupt, zuversichtlich.

Dr. Stefan Schlager

Mit Hochachtung und Respekt: Das Verhältnis der katholischen Kirche zum Islam

Muslime haben es zurzeit nicht leicht. Egal ob in den Medien, in der Politik oder sogar als Flüchtlinge und AsylwerberInnen: immer öfter schlägt ihnen Misstrauen, Angst und Feindseligkeit entgegen. Gedanken des Theologen Dr. Stefan Schlager.

Ferdinand Kaineder

Ordens-Sprecher Kaineder: Flüchtlingshilfe ist "Teil des genetischen Codes" der Orden

Die Frage der Unterbringung von Flüchtlingen in Ordenshäusern beschäftigt seit Wochen die Öffentlichkeit. Ein immer wieder vorgebrachter Vorwurf: Die Schwestern und Brüder ließen Räumlichkeiten lieber leerstehen, als sie für Flüchtlinge zu öffnen.

Bischof Ludwig Schwarz

Bischof Ludwig Schwarz: Verstärktes Bemühen der Diözese Linz im Asylbereich

Der Linzer Diözesanbischof Ludwig Schwarz hat ein verstärktes Bemühen seiner Diözese bei der Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen bekräftigt. 

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: