Freitag 23. Februar 2018

8. Dezember: Maria auf dem Weg

Das Lukasevangelium berichtet in der Erzählung von der Begegnung zwischen Maria und Elisabet über Aufbruch, Verweilen und Heimkehr.

In diesen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa. Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabet. Und es geschah, als Elisabet den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. Da wurde Elisabet vom Heiligen Geist erfüllt und rief mit lauter Stimme: Gesegnet bist du unter den Frauen und gesegnet ist die Frucht deines Leibes. Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt? Denn siehe, in dem Augenblick, als ich deinen Gruß hörte, hüpfte das Kind vor Freude in meinem Leib. Und selig, die geglaubt hat, dass sich erfüllt, was der Herr ihr sagen ließ.
 
Im Advent auf dem Weg nach Weihnachten.
Im Advent auf dem Weg nach Weihnachten. © CC0 Pixabay/josefalbafotos
 
Da sagte Maria: Meine Seele preist die Größe des Herrn und mein Geist jubelt über Gott, meinen Retter. Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut. Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter. Denn der Mächtige hat Großes an mir getan und sein Name ist heilig. Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht über alle, die ihn fürchten. Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten: Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind; er stürzt die Mächtigen vom Thron und erhöht die Niedrigen. Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben und lässt die Reichen leer ausgehen. Er nimmt sich seines Knechtes Israel an und denkt an sein Erbarmen, das er unsern Vätern verheißen hat, Abraham und seinen Nachkommen auf ewig.
 
Und Maria blieb etwa drei Monate bei ihr; dann kehrte sie nach Hause zurück.
 
Lukasevangelium 1,39-56
Oft nachgefragt
Advent-Neuigkeiten aus der Diözese
Adventkranz des Diakoniewerks bei der Adventfeier für obdachlose Menschen

Wohnungslose Menschen feiern Advent

Trotz der Wohlstandsgesellschaft in Ober­österreich leben Menschen auf der Straße. Ein Netzwerk kümmert sich darum,...

Weihnachtliche Programm-Highlights im ORF

ORF-Fernsehen zu Weihnachten mit vielen liturgischen Akzenten

ORF-TV-Religion präsentiert zu Weihnachten ein gewohnt umfangreiches Programmangebot in ORF 2: Zu den Höhepunkten...

Hohe Erwartungen an Weihnachten als perfektes Fest

Theologe: Weihnachten oft verbunden mit "Erfüllungsdefizit"

Die Fallhöhe von erhoffter Sehnsuchtserfüllung und realem Erfüllungsdefizit ist zu Weihnachten besonders hoch: Zu...

Der Kinderchor von St. Isidor mit Roland Schartmüller (li. mit Gitarre) und Ronald Hinteregger (Mitte).

St. Isidor hat ein eigenes Weihnachtslied

Was als Weihnachtsgedicht für das Kasperltheater gedacht war, wurde zu einer eigenen Weihnachtshymne für St. Isidor,...

Generalaudienz mit Papst Franziskus mit der Österreich-Delegation

Papst dankt Österreichern für Friedenslicht aus Bethlehem

Der 12-jährige Tobias Flachner aus Oberösterreich übergab in Begleitung von Landeshauptmann Stelzer, Bischof Scheuer...

Neue Kirchen-App der Katholischen Kirche Österreich erschienen

Neue Kirchen-App mit Weihnachtsgottesdiensten in ganz Österreich

Unter dem Titel "Glauben.Leben" startet in diesen Tagen eine neue österreichische Kirchen-App, die ab sofort...

Adventbesuch von Bundespräsident Alexander Van der Bellen (l.) bei Kardinal Christoph Schönborn.

Vorweihnachtlicher Besuch Van der Bellens bei Kardinal Schönborn

Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat am 13. Dezember 2017 Kardinal Christoph Schönborn einen...

Der 1000. Schnappschuss beim EngelFotoShooting 2016

Engel-Fotos machen Weihnachts-Freude

Vorweihnachtlicher Shoppingstress auf der Linzer Landstraße und in der PlusCity. Und mittendrin die Einladung der...
Tägliche Impulse
Advent ABC
Licht weitergeben

Z wie...

Weihnachten 2017 – im Kalender fast schon wieder Geschichte. Was machen wir aber nun „hinterher“, nachdem der Himmel...
aufatmen - der tägliche Adventimpuls
Wolke

aufatmen – Fastenzeit 2018

2. Fastensonntag, 25. Februar 2018 Zum Impuls

Digitaler Adventkalender der Katholischen Jugend OÖ

Jugendliche und Junge Erwachsene haben sich mit der Frage „Was würde ich zur Krippe bringen?“ befasst. Diese Gedanken...

Online-Adventkalender der Pfarre St. Marien

Der Kalender wird von Firmlingen gestaltet und jeden Tag einen Impuls passend zur Tagesliturgie oder zu einem anderen...

Virtueller Adventkalender der Pfarre Linz-St. Peter

Zum mittlerweile 15. Mal bietet die Pfarre Linz-St. Peter mit dem virtuellen Adventkalender eine spirituelle...

Online-Adventkalender der Pfarre Wels-Heilige Familie

Passend zum 60-jährigen Bestehen der Pfarre Wels-Heilige Familie mit Bezug zur Gegenwart werden die täglichen...
wir empfehlen

Mit dir auf dem Weg

Von Gott begleitet durch das Jahr

14,95 EUR
   

Als Gott einer von uns wurde

Gedanken zur Weihnachtsbotschaft

14,95 EUR
   
Oberösterreichische Bräuche
Räuchern.

Räuchern

Ursprünglich wurde in den zwölf Raunächten zwischen der Thomasnacht (21.12.) und Dreikönig mit Weihrauch, Palmzweigen...

Barbarazweige am Fenster. © lebenswandeln-Veränderung/flickr.com/CC BY-SA 2.0

Barbarazweige

Am 4. Dezember - dem Gedenktag der heiligen Barbara - werden Zweige ins Wasser gestellt, mit dem Gedanken, dass der...

Adventkalender. © Andrea Schaufler/wikimedia.org/CC BY-SA 3.0

Adventkalender

Was Kindern leicht fällt, ist für Erwachsene oft schwer: Sich beschenken zu lassen. Jeden Tag. Der Adventkalender hat...

Bratwürste

Bratwürstelsonntag

Der erste Adventsonntag verdankt seinen Namen der Tatsache, dass an diesem Tag vielerorts Bratwürstel auf den Tisch...

Weisenblasen. © Lumatic/flickr.com

Turmblasen

Das Turmblasen zählte früher zu den Aufgaben des inzwischen verschwundenen Berufs des Türmers: heute übernehmen dies...

Sonderpostamt Christkindl in Steyr.

Sonderpostamt Christkindl

Ein Besatzungsoffizier wollte im zweiten Weltkrieg ein Weihnachtspostamt einrichten - Otto Trauner übernahm die Idee...
Gaudete, Rorate, O-Antiphonen
Kerze rosa

Gaudete!

Am dritten Adventsonntag wird „Gaudete” gefeiert - „Gaudete” heißt nichts anderes als „Freut Euch”. Mitten im besinnlichen Advent lädt Gott uns zur Freude ein.

Stift Kremsmünster am Morgen

Rorate - Die Frühmesse im Advent

Ganz früh am Morgen bitten die hoffenden Menschen Gott, einen Gerechten zu senden. 

Nacht

Roratemessen in Oberösterreich

Erfahren Sie hier, wann und wo Sie die Möglichkeit haben, eine adventliche Roratemesse mitzufeiern. 

Kerze in Schale

O-Antiphonen - Die Vesper im Advent

Die Vesper wird in der letzten Adventwoche (17.–23. Dezember) in besonderer Weise gefeiert. Die Vesper ist das kirchliche Abendgebet aus dem Stundengebet, der Tagzeitenliturgie.

Heilige und Feste im Advent
Barbaraschrein im Eisenerzbergwerk Schacht Konrad.

Barbara (4.12.)

Viele Legenden ranken sich um die heilige Barbara, deren Gedenktag wir am 4. Dezember feiern. Sie erzählen von ihrem grausamen Martyrium, aber auch von ihrem unerschütterlichen Gottvertrauen.

Heiliger Nikolaus (Bleiglasfenster in der katholischen Pfarrkirche Saint-Pierre-et-Saint-Paul in Jouarre)..

Nikolaus von Myra (6.12.)

Neben Martin von Tours zählt Nikolaus von Myra sicher zu den bekanntesten und beliebtesten Heiligen - nicht nur bei Kindern. Kein Wunder, wer für viele Lebenslagen gefragt ist, wird auch oft angerufen. Und das obwohl man gar nicht so viel von Nikolaus weiß.

Maria-Empfängnisdom in Farbe getaucht.

Mariä Empfängnis

Im Mittelpunkt des Feiertages am 8. Dezember steht die Mutter von Jesus - neun Monate vor dem Fest Mariä Geburt wird die Besonderheit Mariens gefeiert.

Lucia-Tag

Lucia von Syrakus (13.12.)

Schon seltsam, wenn eine Sizilianerin vor allem im Norden verehrt wird - aber das hat einen Grund, der mit der Lebensgeschichte der leuchtenden Heiligen zu tun hat...

Ein Licht anzünden ...
Ein Stück Himmel

Teil 1: „Wir brauchen mehr Himmel!“

Bischof Benno Elbs in der Linzer KirchenZeitung über die Sehnsucht nach einem Stück Himmel auf Erden und wo Himmel schon heute erfahrbar wird.

Kindliche Freude im Schnee

Teil 2: „Vergiss die Freude nicht!“

Bischof Benno Elbs in der Linzer KirchenZeitung über die adventliche Freude und wie wir ihr den Weg bahnen können.

Christlicher Auftrag des Tröstens

Teil 3: „Er hat mich gesandt“

Bischof Benno Elbs in der Linzer KirchenZeitung über den Sendungsauftrag aller Getauften, diejenigen zu heilen, deren Herzen zerbrochen sind.

'Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns sein Zelt aufgeschlagen.'

Teil 4: Gott ist mit uns auf dem Weg

Bischof Benno Elbs in der Linzer KirchenZeitung über die Zusage Gottes, mit uns unterwegs zu sein, und über die Sehnsucht nach Heimat.

Rezepte
Weihnachtskekse backen.

Rahmkipferl aus der Dompfarre

Maria Grillnberger hatte für's Adventkranzbinden in der Dompfarre leckere Rahmkipferl gemacht, mit denen wir von Pfarrhaushälterin Sigrid Stadler bestens versorgt wurden - und das Rezept dazu gibt's nun auch!

Ein bunter Teller voller Weihnachtskekse

Keks-Rezepte aus Mama's Küche

Gerda Boxleitner aus Marchtrenk und Ingrid Haderer aus Puchenau geben Einblick in ihre besten Weihnachtskeks-Rezepte.

Weihnachtsmarkt. © Christian Pichler/flickr.com/CC BY-SA 2.0

Glühmost

Was wäre ein Weihnachtsmarkt ohne Glühmost oder Glühwein. Gudrun Huemer aus Oberneukirchen hat uns ein leckeres Rezept verraten, das auch zuhause genossen werden kann... 

Christstollen (nach Dresdner Art) aus Braunau. © Herbert Fink

Christstollen (nach Dresdner Art) aus Braunau

Obwohl der Stollen ursprünglich nicht aus Braunau stammt, wurde er dort zur traditionellen Weihnachtsleckerei: und zwar durch die Rezeptur des Bäckermeisters Alois Mairoll.

Basteltipps aus der Diözese Linz
Bischofsmütze zum Aufsetzen

Bischofsmütze zum Aufsetzen

Einmal selber Nikolaus sein! Mit dieser Anleitung bastelst du dir ganz schnell deine eigene Bischofmütze.

Selbstgebastelte Duftkugeln

Duftender Advent

Constance Reutermann hat in ihrem Schnirkellos-Blog eine wunderbar duftende und schöne Adventdekoration vorgestellt,...


Bischofsmützen-Servietten-Deko

Bischofsmützen-Servietten-Deko

Der Nikolaus kommt! So einfach könnt ihr eine Bischofsmütze aus Servietten für einen festlich gedeckten Tisch falten.
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: