Wednesday 25. November 2020

Laubbläser- und -sauger gefährden Insekten und Kleintiere

Selten kann man mit so geringem Aufwand für eine sofortige Verbesserung der Lebensbedingungen einiger Tiere in deinem Naturgarten sorgen, wie durch einen Laubhaufen.

Wer im Garten einen Blätterhaufen anlegt, erleichtert vielen Tieren das Überwintern: "Selten kannst du mit so geringem Aufwand für eine sofortige Verbesserung der Lebensbedingungen einiger Tiere in deinem Naturgarten sorgen, wie durch einen Laubhaufen. Warum ist ein Laubhaufen überhaupt wichtig? Einige Insekten finden im Laub Schutz vor den im Winter kälter werdenden Temperaturen. Mit einem Laubhaufen hilfst du diesen Insekten zu überleben. Auch die Insektenfresser unter den Vögeln profitieren von einem Laubhaufen, denn je mehr Insekten im Laub überleben, desto erfolgreicher verläuft ihre eigene Futtersuche. Größere Tiere wie zum Beispiel Amphibien, Igel aber auch Reptilien suchen ebenfalls Schutz vor der Kälte. Ein Laubhaufen bietet ihnen perfekte Bedingungen." Quelle: https://www.garten-als-naturschutz.de/laubhaufen/

Herbstlauf: kostensparende Schutzschicht - Tipps von "Natur im Garten" finden Sie hier

Zum Schutz der Tiere und aus mehreren weiteren Gründen wie Lärmbelästigung, Feinstaubbelastung, Abgasbelastung und Energieverschwendung wird der Einsatz von Laubbläsern und -saugern außerhalb asphaltierter Plätze nicht empfohlen. Und er ist in vielen Orten auch schon verboten: 

Quelle: https://naturschutzbund.at/neuigkeiten-liste/items/die-negativen-auswirkungen-von-laubblaesereinsaetzen.html

"Allmächtiger Gott, der du in der Weite des Alls gegenwärtig bist und im kleinsten deiner Geschöpfe, der du alles, was existiert, mit deiner Zärtlichkeit umschließt, gieße uns die Kraft deiner Liebe ein, damit wir das Leben und die Schönheit hüten."

Quelle: Enzyklika Laudato Si' von Papst Franziskus, Gebet für die Erde.


 

Pfarren und Energieberatung

Werden Sie Klimabündnispfarre

Machen Sie mit! Ein Vertreter von Klimabündnis kommt zu Ihnen und informiert und berät Sie, wie Sie...
Fachausschuss Schöpfungsverantwortung des Pastoralrates

Mitglieder:

Hermann Deisenberger, Josef Froschauer (Vorsitzender), Josef Gruber, Christian Hein, Harald Rechberger, Magdalena Schobesberger, Georg Spiekermann, Joachim Sulzer, Sophie Winklberger, Georg Winkler (Stellvertretender Vorsizender), Michael Rosenberger (Umweltsprecher), Lucia Göbesberger (Referentin für Umweltfragen).

Zur Umsetzung der Leitlinie

Beschaffungsordnung der Diözese Linz

Beschaffungsordnung zum Download


Energiebuchhaltung für Pfarren

Fordern Sie bei uns die neue Energiebuchhaltung für Ihre Pfarre an. Sie erhalten damit nicht nur einen Überblick über...

... und Tat

Adventkranz: Naturnah gestalten

Tipp: Verwenden Sie für Ihren Adventkranz Zweige von umgestürzten Fichten-Bäumen oder Äste von Bäumen, die bei...

Natürlich feiern: Denken beim Schenken

Weihnachten steht vor der Tür und damit die zeit des Beschenkens. Es lohnt sich, darüber nachzudenken: Was macht...

Ökologische Advents- und Weihnachtszeit

Draußen ist es lange dunkel und das Weihnachtsfest steht vor der Tür. Das ist die Zeit für gemütliche Abende, aber...
... in Wort

Laudato Si Preis der Diözese Linz 2021

UMWELTPREIS2021 vergibt die Diözese Linz zum zweiten Mal den mit insgesamt 5.000 Eurodotierten Umweltpreis, der nach...

Laubbläser- und -sauger gefährden Insekten und Kleintiere

Selten kann man mit so geringemAufwand für eine sofortige Verbesserung der Lebensbedingungen einiger Tiere in deinem...

Plattform für globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung

Hier finden Sie Ideen für Ihr Bildungsangebot zur Nachhaltigkeit und globalem...
Die Enzyklika lesen: Laudato si

Die Enzyklika...
Arbeitsunterlagen zum Einstieg für Gruppen
Lese- und Reflexionsunterlagen Laudato si'

Lese- und Reflexionsvorschläge zu Laudato si'

Hier finden Sie Vorschläge um alleine oder mit Gruppen zur Enzyklika zu arbeiten. Download Annäherung ans Thema...
Sorge der Frauen um das gemeinsame Haus

Sorge der Frauen um das gemeinsame Haus - mit LAUDATO Si' in eine bessere Zukunft.

Eine Initiative der Frauenkommission der Diözese Innsbruck : Download
Kirchliche Dokumente

Päpstliche und vatikanische Dokumente

Päpstlicher Rat für Gerechtigkeit und Frieden Kapitel Umwelt im Sozialkompendium (1999) Gemeinsame Erklärungen:...

Dokumente der deutschen Bischofskonferenz

Zehn Thesen zum Klimaschutz: Ein Diskussionsbeitrag. Die deutschen Bischöfe. Kommission für gesellschaftliche und...

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ökumenische Dokumente

Umwelt und Entwicklung. Eine Herausforderung an unsere Lebensstile. Abschlussdokument der Konferenz Europäischer...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: