Freitag 19. Oktober 2018

Europäische TTIP-Bürgerinitiative strebt 2 Millionen Unterschriften an

Das Europäische Parlament wird Anfang Juni über eine TTIP-Resolution entscheiden.

Es geht dabei nicht um ein definitives „Ja oder Nein“ zu einem ausgehandelten Vertragstext, sondern um eine grundsätzliche Stellungnahme zu bestimmten Vertragsinhalten, wie zum Beispiel das geplante Investorenschutzabkommen ISDS.

 

Die OrganisatorInnen der selbstorganisierten Europäischen Bürgerinitiative „Stop TTIP!“ wollen bis dahin 2 Millionen Unterschriften gegen dieses Handelsabkommen der EU mit den USA und gegen das Handelsabkommen CETA (zwischen der EU und Kanada) sammeln. Rund 1.774.000 Menschen haben die Bürgerinitiative bereits unterzeichnet, bis zum Oktober werden noch weitere Unterschriften gesammelt.


Selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative „Stop TTIP!“

Soziale Botschaft der Woche
Einwegplastikmüll, Plastikverbot

Umweltschutz: Ruanda als Vorbild

Gemeinsam die Umwelt retten. Dieses Ziel hat sich der afrikanische Staat Ruanda gesetzt. Vieles wurde schon erreicht,...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: