Freitag 14. Dezember 2018

Gibt's das wirklich nur im Märchen?

TeilnehmerInnen für Video- und Soundrechercheprojekt gesucht!
Auf den Straßen von Linz

Armut – gibt's das nur im Märchen? Wie äußert sich in Linz die Angst vor Armut und dem Alleinsein? Darum geht's in den Workshops des Linzer Landestheaters.

Hänsel und Gretel auf den Straßen von Linz! Im Zuge der Premiere der Märchenoper "Hänsel und Gretel" am 19. Dezember 2015 beschäftigt sich Theaterpädagogin Anna-Lena Geerdts mit dem Thema Armut. In fünf Workshops wird recherchiert, diskutiert und eine Präsentation entwickelt, die in einem Flashmobformat auf den Straßen von Linz gezeigt wird.

 

Interessierte sind herzlich eingeladen, sich anzumelden. Ein Video- und Soundrecherche-Projekt. Für alle ab 20 Jahre. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

WORKSHOPS KOMPAKT:

Termine: 25. November, 2., 9. und 16. Dezember 2015, jeweils 17-19 Uhr + Abschlusspräsentation

 

ANMELDUNG KOMPAKT:

Anmeldung bis Montag, 16. November 2015 unter geerdts@landestheater-linz.at 

Das Theater darf nicht danach beurteilt werden,

ob es die Gewohnheiten seines Publikums befriedigt,

sondern danach, ob es sie zu ändern vermag.

(Bert Brecht)

Szenario - das Theaterabo
Veronika Pernsteiner (rechts) mit ihrer Schwester und den theaterbegeisterten Mädchen

Mit Kindern ins Theater

Angebot von Szenario für Theaterbesuch mit Kindern oder Enkelkindern

Theater: ein Augen- und Ohrenschmaus

Im Gespräch mit Anna Micko, langjährige SZENARIO-Stützpunktleiterin in Enns
Jägerstätter auf der Bühne

 

Felix Mitterer: „Jägerstätter”

Theater in der Josefstadt, 2013

Vorhang auf!
Derzeit finden keine
Termine statt.
Zum Weiterdenken...
Stille - in sich hören. © hotblack/morguefile.com

„Film und Religion – eine besondere Beziehung”

Julien Welter

Neues aus dem Kulturbereich
Balduin Sulzer am Klavier

P. Balduin Sulzer feiert seinen 85. Geburtstag

Der Priester, Zisterzienserpater, Musiker, Komponist und Musikkritiker Balduin Sulzer feiert am 15. März 2017 seinen...

Laute aus dem Stift Kremsmünster

Stift Kremsmünster beherbergt weltälteste Lauten

Das wohl berühmteste Kunstwerk im oberösterreichischen Benediktinerstift Kremsmünster ist der reich verzierte...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: