Dienstag 25. September 2018

Impulse

still werden - in sich hineinhören - Ausblicke wagen - nachspüren - im-Puls sein

Ankommen
Wieder ankommen.

Nach langer Abwesenheit

versuche ich

wieder anzukommen

bei Dir

und bei mir

 

Aus dem Trubel

dem Lärm und

den grellen Farben

will ich ankommen

beim Sein

in Dir

und in mir

 

will ankommen

im Frieden

zu Hause

bei mir

 

und im Leben

mit Dir

(Friederike Stadler)

Bibelwort von heute
Herbstlaub

Bibelwort zum Tag

Gottesdienst als Lebensvollzug des Gottesvolkes Große politische und soziale Probleme erschweren den begonnenen...
Evangelium von heute
Lk - Lk 8,19-21 In jener Zeit kamen die Mutter Jesu und seine Brüder zu ihm; sie konnten aber wegen der vielen Leute nicht zu ihm gelangen. Da sagte man ihm: Deine Mutter und deine Brüder stehen draußen und...
Katholische Frauenbewegung
Katharinabogen

Katharina von Siena

Es lohnt sich, Katharina von Siena - die Patronin und Weggefährtin der kfb - kennenzulernen. Zu entdecken gibt es...
Himmel auf Erden - Geschichten aus dem Leben
Johanna Weißenbäck

Johanna Weißenbäck: Lebensraum für Mensch und Tier

Himmel auf Erden vom 23. September 2018: Johanna Weißenbäck, Mitarbeiterin in der Leisenhofgärtnerei über das richtige Gärtnern um Lebensraum für Mensch und Tier zu erhalten.

Soziale Botschaft der Woche

UN fordert mehr Gerechtigkeit für Kleinbäuerinnen

Am 19. und 20. September wird der Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen in Genf über die „Erklärung der Rechte von Kleinbauern und anderen Menschen, die in ländlichen Regionen arbeiten“, abstimmen. In dem dabei vorliegenden Bericht thematisiert die UN wesentliche Punkte und Eckpfeiler, die zu mehr Gerechtigkeit für Kleinbauern und Kleinbäuerinnen führen sollen.

Spiritualität: Atem, der Leben schenkt
Kapelle am Berg. © Maria Grill

Beten

Im Gebet haben alle menschlichen Gefühle und Gedanken Platz. Singend, schweigend, durch gelesene oder gesprochene...

Segnung des Bruders - ein Junge zeichnet einem Anderen ein Kreuz auf die Stirn. © Stefanie Petelin

Segnen

Wenn Menschen einander segnen, sagen sie sich gegenseitig etwas Gutes von Gott zu (lateinisch „benedicere” –...

Schuh in der Wiese. © Stefan Schweiger

Pilgern

Das Nötigste im Rucksack, gutes Schuhwerk an den Füßen und dann: aufbrechen, Weg-gehen. Den Alltag, die Hektik, den...

Jugendliche stehen Schulter an Schulter im Kreis © Eva-Maria Hinterplattner

Feiern

Sowohl „Fest” (vom lateinischen „festum”) als auch „Feier” (vom lateinischen „feriae/fesiae”) stammen vom...

Hoffnungsvolle Abendstimmung am Simssee. © Stefanie Petelin

Trauern

Abschied zu nehmen ist eine der schwersten Erfahrungen im Leben. Neben dem Verlust eines nahestehenden Menschen...

Begleitet. © hotblack/morguefile.com

Begleiten

Unser Leben ist wie eine Landschaft. Wir leben in unterschiedlichen Lebens-Feldern. Unter den Feldern fließt das...

Tag des Pfarrfotos in der Pfarre Leonding - St. Johannes. © Thomas Eberdorfer

Berufen sein

Am Anfang steht Gottes Ruf.Den gilt es wahrzunehmen,zu verstehen. Möglicherweise ruft Gott leise und unaufdringlich...
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: