Thursday 9. April 2020

Online-Firmvorbereitung

Zu Beginn der Überlegungen, wie Firmvorbereitung online geschehen kann, sollte man sich Gedanken über die verschiedenen Medien und ihre Funktionsweisen machen und sich ebenso über den Datenschutz informieren.

Datenschutz

Bei Jugendlichen unter 14 Jahren brauchst du eine Einverständniserklärung der Eltern bzgl. Nutzung eines Dienstes der Informationsgesellschaft.

Allgemein bitte Vorsicht bei der Verwendung von Fotos – bei Kindern/Jugendlichen in Verbindung mit der Ausübung einer religiösen Tätigkeit handelt es sich um einen besonders sensiblen Bereich!

Es ist wichtig, im Vorhinein mit den Eltern zu kommunizieren, um vor allem organisatorische Rahmenbedingungen abzuklären. Haben alle die nötige Ausstattung und ist es für die Familiensituation passend? Rechne damit, dass nicht gleich alles auf Anhieb klappt und plane einen Probelauf ein.

 

Kommunikationsmöglichkeiten

Überlege dir welcher Kommunikationsweg für deine Gruppe am besten passt. Wir stellen hier einige Möglichkeiten vor: Messenger Dienste wie Signal, Telegram oder WhatsApp Chat (nur auf privaten Geräten möglich), Skype oder MS-TEAMS .

 

WhatsApp-Videoanruf eignet sich für kleine Gruppen (max. 4 Personen). Bitte nur geschlossene, nicht öffentliche WhatsApp-Gruppen verwenden!

 

 

 

BROADCAST Listen mit WhatsApp

Über WhatsApp lassen sich mit relativ wenig Aufwand Broadcast-Listen erstellen. Der Vorteil ist, dass nicht alle Teilnehmer*innen die Nummern sehen. Der Nachteil, dass die Jugendlichen nicht untereinander kommunizieren können. WhatsApp Broadcast eignet sich hervorragend, wenn Du an eine vorher definierte Gruppe regelmäßig Nachrichten verschicken willst, wie z. B. einen Wochenimpuls.

 

Wie genau das Erstellen einen Broadcast funktioniert, erfährst du hier:

Android https://faq.whatsapp.com/de/android/23130793

Iphone https://faq.whatsapp.com/de/iphone/23782313

 

 

Gemeinsame Regeln für das Videotelefonieren

Es kann Sinn machen gemeinsam Regeln zu vereinbaren, um das Videotelefonieren einfacher zu gestalten. Hier ein paar Anregungen:

  • Ich suche mir einen ruhigen Ort ohne Hintergrundgeräusche (kein Fernseher, kein Radio, …)
  • Ich baue die Technik vor Beginn der Gruppenstunde auf und teste sie
  • Ich konzentriere mich auf die Gruppenstunde und mache nichts Anderes nebenbei
  • Ich lasse die anderen ausreden und warte bis ich an der Reihe bin
  • Wenn ich gerade nichts sagen will schalte ich mein Mikrophon aus
  • Ich achte darauf, dass alle zu Wort kommen

 

Social Media Plattform wie z.B. Instagram

Mit Hilfe von sogenannten Stories kannst du Jugendlichen Fragen stellen die sie beantworten können (auch mit ja/nein), oder sie zu Challenges auffordern (aktuell gibt es sehr viele Challenges auf Instagram z.B. #oldpicturechallenge)

 

Nützliche Links für die Online Firmvorbereitung

 

Die Katholische Jugend Salzburg bietet drei unterschiedliche Onlineangebote, die Du in der Firmvorbereitung nutzen kannst. 

 

ALIVE! Daham

Alive! ist ein Gebetsraum den es bei der kj Salzburg schon länger gibt und der jetzt Schritt für Schritt in der digitalen Welt ankommt! Aktuell werden jeden Dienstag und Donnerstag neue Beiträge online gestellt. Dabei bekommen die Jugendlichen Impulse und werden zu kleinen Aufgaben eingeladen. Wir finden dieses Angebot sehr gelungen!

H www.katholische-jugend.at/salzburg/alive-daham/

SpiriCloud

Ein Online-Firmvorbereitungskurs mit dem junge Menschen sich mittels Online-Tutorials auf die Firmung vorbereiten können. Klick dich durch, vielleicht ist etwas für deine Firmlinge dabei.

H www.spiricloud.at

Podcastreihe „Was glaubst du?“

Die Podcast Reihe „Was glaubst du?“ präsentiert im Kirchenjahr 2019/2020 Woche für Woche die Gedanken junger Menschen zum Sonntagevangelium. In Form eines Podcast können sie der ganzen Welt zugänglich gemacht werden.

H www.katholische-jugend.at/salzburg/podcast/

 

Weitere Online-Angebote

Gebetsanliegen posten

Auf der Website der Diözese Linz können Jugendliche ihre Gebetsanliegen einfach posten.

H https://www.dioezese-linz.at/corona/gebetsanliegen

Podcast-Tipp - Kirche in 1Live

Denkanstöße zur Alltagslust und Alltagsfrust. Kommen im Programm vom WDR zu ganz unterschiedlichen Zeiten im Programm und damit unverhofft ins Ohr. Kurz, prägnant und mitten aus dem Leben!

H www1.wdr.de/mediathek/audio/kirche-in-einslive-102.html

 

Impulse für die Firmvorbereitung

 

 

 

 

 

Mag. Stefan Schöttl
Mag. Stefan Schöttl
M.: 0676/8776-3350

wir christen

müssten spurenleser sein

spurenleser gottes

in dieser welt

 

mehr noch

aber müssten wir

spurenleger sein

spurenleger gottes

in dieser welt

rudi weiss

ALIVE! DAHAM – INTERAKTIVES GEBET ZU HAUSE
INTERAKTIVES GEBET ZU HAUSE
Literaturtipp

Firmung vernetzt – die Welt ist nicht genug

Literturtipp

Der Firmkurs vernetzt setzt bei der Lebenswelt junger Menschen an, die durch eine enge Verzahnung von Offline- und Online-Aktivitäten geprägt ist. Das „Leben“ junger Menschen in Sozialen Netzwerken prägt den Firmkurs.

Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
TEL: 0732 / 7610 - 1170
FAX: 0732 / 7610 - 1175

DVR: 0029874(117)

www.dioezese-linz.at
post@dioezese-linz.at
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: