Friday 21. February 2020
Pfarre Linz-Marcel Callo (Auwiesen)

Marcel Callo in unserer Kirche

Copygraphie von Peter Huemer

Für den Kirchenraum und das Pfarrzentrum hat Peter Huemer zwei Arbeiten geschaffen, die den Pfarrpatron zeigen. Mit der Technik der Fotokopie nimmt er Bezug auf den Beruf von Marcel Callo, er war Buchdrucker. Peter Huemer löst aus einem Gruppenfoto, einem Schnappschuss mit Freunden, ein Portrait des jungen Marcel heraus, das er reproduziert, vergrößert und mit Blau und Sepia einfärbt. Der schwarze Balken, der quer durch das Bild führt, und die Registriernummer deuten sein Martyrium als Opfer der menschenverachtenden Politik der NS-Zeit an. (vgl. Kunstreferat der Diözese Linz)

 

 

Gedanken von Peter Huemer:

Diese Nummer - Registriernummer.
Die sichtbar gemachte Bürokratie des Todes - diese Pranke der Nummer,
isoliert stehend,
aggressiv, brutal,
menschenverachtend,
die Gewalt,
die Willkür,
mundtot gemacht,
erdrückt - schwarze Balken.

Dagegen steht der freie Blick Marcel Callos.
In einer anderen physischen, psychischen Präsenz.

Pfarre Linz-Marcel Callo (Auwiesen)
4030 Linz
Schörgenhubstraße 39
Telefon: 0732/300117
Telefax: 0732/300117-7
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: