Freitag 16. November 2018

Naturseifen - selbst gemacht

Der Duft von Kaffee und Orangen erfüllt den Pfarrhof

Die kfb konnte in Zusammenarbeit mit der Gesunden Gemeinde Wolfsegg und deren finanzieller Unterstützung einen kostengünstigen und sehr informativen Seifensiedekurs anbieten.

Am 6. November 2018 versuchten sich 12 Frauen aus Wolfsegg und den umliegenden Gemeinden beim Kreieren verschiedener Seifenblöcke. Da der Umgang mit Ätznatron nicht ungefährlich ist, mussten sich alle mit Handschuhen und Mund-/Augenschutz ausrüsten, bevor es zur Sache ging. Unter professioneller Anleitung wurde dann Lauge angerührt, Fett erhitzt, gemixt, gefärbt und parfümiert.

 

Nach dem Zubereiten der Seifenmassen, welches bei allen drei Rezepturen ähnlich verlief, konnten die Formen befüllt werden. Dabei lernten wir drei unterschiedliche Techniken kennen. Es wurde geschüttet, geschichtet und marmoriert.

 

Die Überraschung war groß, als wir am darauffolgenden Abend die drei Seifenblöcke auspackten und „aufschnitten“. Die Farbveränderungen und Muster, die über Nacht entstanden waren, konnten sich sehen lassen. Die Seifenstücke werden nun luftdurchlässig und gleichmäßig kühl gelagert und nach weiteren 4-6 Wochen „Reifezeit“ – rechtzeitig vor der Weihnachtszeit – sind sie bereit zur Verwendung!

 

Namenstage
Hl. Albert der Große, Hl. Margareta von Schottland, Hl. Otmar, Hl. Waltger, Hl. Edmund Rich von Abingdon, Hl. Agnes von Assisi
Bibelwort von heute
Frost

Bibelwort zum Tag

Jesus ist voll und ganz einer von uns geworden Der zweite Brief des Johannes gehört zu einer Schriftengruppe...
Pfarre Wolfsegg
4902 Wolfsegg
Stelzhamerstraße 3
Telefon: 07676/7348
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: