Tuesday 28. June 2022
Pfarre Wilhering

Pfarrer P. Johannes zum 13. Sonntag im Jahreskreis

26. Juni 2022

Liebe Mitchristen!

PDF

Bibeltexte 260622

 

 

 

 

Mit dem heurigen Evangelium vom 13. Sonntag im Jahreskreis beginnt der sogenannte lukanische Reisebericht (9,51-19,27). Er unterstreicht die Bedeutung des geistlichen „auf-dem-Weg-Seins“, das charakteristisch für den Evangelisten Lukas ist.

 

„Als sich die Tage erfüllten, dass er hinweggenommen werden sollte, fasste Jesus den festen Entschluss, nach Jerusalem zu gehen.“

 

Pfarrer P. Johannes zum 12. Sonntag im Jahreskreis

19. Juni 2022

Liebe Mitchristen!

PDF

Bibeltexte 190622

 

 

 

 

 

„Sie werden auf den blicken, den sie durchbohrt haben“ (Sach 12,10). Dieser Satz aus der heutigen ersten Lesung ist neben vielen anderen Worten aus dem alten Testament eine rätselhafte Stelle, die sich aus dem Inhalt des Buches nicht erklären lässt.

 

Besonders der Evangelist Lukas aber erkennt darin eine Weissagung, die sich in Jesus Christus erfüllt.

 

 

Pfarrer P. Johannes zum Fronleichnamsfest

16. Juni 2022

Liebe Pfarrgemeinde!

 

Bibeltexte 160622

 

PDF

Wir feiern zu Fronleichnam das Geheimnis des Gründonnerstages. Allerdings leuchten darin so viele geistliche Berührungen zu unserem persönlichen Leben auf, dass wir uns immer neu davon treffen lassen müssen.

Auch die Evangelien bei den vier Altären zeigen nur einige besondere Aspekte auf.

 

Einige wenige Impulse zum Fronleichnamsfest möchte ich auch diesmal anführen.


Bilder zu Fronleichnam 2022

16 Juni 2022

Nach zwei durch Corona bedingten Ausfällen fand heuer wieder die Fronleichnamsprozession durch Stiftshof und Stiftspark bei prächtigem Wetter statt.

 

Besonderer Dank gilt der Geistlichkeit, den Ministranten, den "Himmel"-Trägern, dem Pfarrkirchenchor für Messe- und Prozessionsgestaltung sowie unserer Feuerwehr, und natürlich allen, die die Altäre aufgebaut und geschmückt haben.

 

Die Bilder hat Ernst Schiller beigesteuert.

 

 

Pfarrer P. Johannes zum Fest der Heiligsten Dreifaltigkeit

12. Juni 2022

Liebe Mitchristen!

PDF

Bibeltexte 120622

     Dreifaltigkeitsbild

 

„Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes, des Vaters, und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch!“ So lautet ein eröffnender Segenswunsch bei der heiligen Messe. Und im Tagesgebet, das meistens an den himmlischen Vater gerichtet ist, bitten wir „durch Jesus Christus, deinen Sohn, unseren Herrn und Gott, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.“ Die Anbetung der heiligsten Dreifaltigkeit durchzieht die ganze Eucharistiefeier.

Pfarrer P. Johannes zum Pfingstfest

5. Juni 2022

Liebe Mitchristen!

 

Bibeltexte 050622

 

PDF

 

„Komm herab, o Heil‘ger Geist, der die finstre Nacht zerreißt, strahle Licht in diese Welt! … Ohne dein lebendig Wehn kann im Menschen nichts bestehn, kann nichts heil sein und gesund.“

 

So heißt es in der Pfingstsequenz, einem wunderbaren Gebet zum Heiligen Geist, das vor dem Hallelujaruf zum Evangelium am Pfingstfest gesungen werden soll.

 

Pfarrer P. Johannes zum 7. Sonntag in der Osterzeit

29. Mai 2022

Liebe Mitchristen!

PDF

Bibeltexte 290522

 

 

 

 

Die neun Tage zwischen Christi Himmelfahrt und Pfingsten heißen „Pfingstnovene“. Es sind die Tage, in denen gemäß Apostelgeschichte die Apostel und viele Jüngerinnen und Jünger von Jesus gemeinsam mit seiner Mutter um den Heiligen Geist gebetet haben.

 

 


Pfarrer P. Johannes zum Fest Christi Himmelfahrt

26. Mai 2022

Liebe Mitchristen!

PDF

Bibeltexte 260522

 

 

 

Die Apostelgeschichte beschreibt das heutige Festgeheimnis so: Jesus wird vor den Augen der Apostel emporgehoben und eine Wolke verbirgt ihn.

 

Die Apostel werden vorher schon belehrt, dass sie vom Heiligen Geist erfüllt, seine Zeugen sein werden bis ans Ende der Welt.

 

Pfarrer P. Johannes zum 6. Sonntag in der Osterzeit

22. Mai 2022

Liebe Mitchristen!

PDF

Bibeltexte 220522

 

 

 

 

Die Abschiedsrede Jesu (Joh 13,31-16,33), die mit dem hohepriesterlichen Gebet abgeschlossen wird, können wir als Vermächtnis Jesu an die Kirche verstehen.

Insbesondere sollen wir in der Liebe Christi bleiben und einander lieben, wie er uns geliebt hat und wie er in der Liebe des Vaters bleibt.

 

Und:


Pfarrer P. Johannes zum 5. Sonntag in der Osterzeit

15. Mai 2022

Liebe Mitchristen!

PDF

Bibeltexte 150522

 

 

Im Johannesevangelium beginnt Jesus seine Abschiedsrede nach dem Mahl mit der Fußwaschung, nachdem Judas hinausgegangen ist. Es sind Worte, die aus der österlichen Perspektive gesprochen werden: „Jetzt ist der Menschensohn verherrlicht, und Gott ist in ihm verherrlicht.“

 

Soweit wir jetzt noch in der irdischen Welt leben, gilt für uns das NEUE GEBOT, das Gebot der Nächstenliebe.

 

Pfarrleitung - Ansprechpartner

KonsR Mag. P.  Johannes Mülleder
KonsR Mag. P. Johannes Mülleder
Pfarrer
 Andrea Mayer
Andrea Mayer
Pfarrsekretärin
 Gertrude Haudum
Gertrude Haudum
1. Pfarrgemeinderatsobfrau
Dipl.- Ing. Ernst Schiller
Dipl.- Ing. Ernst Schiller
2. Pfarrgemeinderatsobmann

Katholische Aktion - Ansprechpartner
  • kfb: Angelika Mühlbacher
  •  
Neues aus der Kirchenzeitung
Pfarre Wilhering
4073 Wilhering
Linzer Straße 4
Telefon: 07226/2311-14 oder 55
Telefax: 07226/2311-11
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: