Sunday 17. January 2021
Pfarre Wilhering

Arbeit im Strukturprozess (Zukunftsweg der Diözese Linz)

Generalvikar Severin Lederhilger

Entwurf der Änderung der Dekanatsgrenzen

16.11.2020

Unter Hinweis auf die im Zukunftsweg geplante neue Pfarre, zu der unsere Stiftspfarre gehören wird, wurden neue Dekanatsgrenzen angedacht, die im Prinzip mit dieser neuen Pfarre übereinstimmen werden.

Das Dekanat, in dem die Stiftspfarre sein wird, wird Dekanat Ottensheim heißen.

Zur Pfarrgemeinderatswahl 2022

Da die Weiterarbeit am Zukunftsweg einen Probebetrieb bei 7 "Pfarren" erst ab Herbst 2021 vorsieht, haben wir eine Anfrage an die Diözese gerichtet, welchen Einfluss das auf unsere im Frühjahr 2022 vorgesehene Pfarrgemeinderatswahl hat.

Die Leiterin des Zukunftsweges, Frau Mag.a Eder-Cakl, hat uns folgende Antwort zugesandt:

Zukunftsweg nimmt Arbeit wieder auf

01.07.2020

Bedingt durch die Corona Pandemie musste der Terminplan für den Zukunftsweg zunächst gestoppt werden. Jetzt wurde ein neuer Termin-Plan erstellt.

Entscheidung des PGR Wilhering zum Strukturmodell der Diözese Linz.

Unser PGR entscheidet sich für die Pfarre mit anderen Stiftspfarren

Unser früherer PGR-Obmann Günther Erbl teilte mit:

 

Der PGR hat in seiner Sitzung vom 21.1.2020 entschieden, dass wir gemeinsam mit den Stiftspfarren (Gramastetten, Eidenberg, Ottensheim und Puchenau) und den Pfarren des Stiftes St. Florian (Walding, Feldkirchen, Goldwörth, St. Gotthard und Lacken) eine Pfarre bilden werden.

In welche Pfarre kommt die Stiftspfarre Wilhering?

In einer außerordentlichen Sitzung

des Pfarrgemeinderates und des Finanzausschusses der Pfarre Wilhering

in Anwesenheit von Abt Dr. Reinold Dessl

am Mittwoch, 27.11.2019, um 19:00 Uhr im Pfarrheim Wilhering

wurde von Herrn Kan. KonsR Dr. Martin Füreder (Diözese Linz) die Situation der Pfarre Wilhering in Hinblick auf ihre künftige „Pfarre“ dargelegt.

Handbuch zum Strukturmodell (Entwurf)

Diözese Linz präsentiert Neues vom Zukunftsweg

und die Neu-geplanten Grenzen der Großpfarren (Stand 26.09.2019).

4. November 2019

Die Diözese Linz sendet wiederum neue Unterlagen. Diese sind in der aktuellen Webseite Zukunftsweg zu finden und zeigen nun nochmals andere neue Pfarrgrenzen der Großpfarren. Aktuell:

Die Stiftspfarre Wilhering ist nun weder mit Schönering noch mit Dörnbach in derselben Großpfarre.

 

Erfolgreiche Suche nach einem neuen Pfarrer für Dörnbach

Welche Probleme es heute in der Diözese Linz zu lösen gilt, zeigt die Suche nach einem Pfarrer in Dörnbach. Quelle des Berichtes: Webseite Dörnbach.

 

Vor seelischer und körperlicher Überforderung, heute wohl insgesamt die Priester unserer Diözese betreffend, aber auch so manche "Ehrenamtliche", warnt der hl. Bernhard: "Sei Schale - nicht Kanal". Vergleiche auch  "Handbuch zum Strukturmodell, Seiten 20 bis 29 und einen Auszug aus dem Text der Pressekonferenz am 26. September 2019:

Internetadresse

Über die  Internetadresse der Diözese erfahren Sie den neuesten Stand des Zukunftsweges:

www.dioezese-linz.at/zukunftsweg

Pfarrleitung - Ansprechpartner

KonsR Mag. P.  Johannes Mülleder
KonsR Mag. P. Johannes Mülleder
Pfarrer
 Gertrude Schachner
Gertrude Schachner
Pfarrsekretärin
 Angelika Mühlbacher
Angelika Mühlbacher
2. Pfarrgemeinderatsobfrau

Katholische Aktion - Ansprechpartner
  • KBW: Josef Meindl
  • kfb: Angelika Mühlbacher
  •  
Pfarre Wilhering
4073 Wilhering
Linzer Straße 4
Telefon: 07226/2311-14 oder 55
Telefax: 07226/2311-11
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: