Friday 23. April 2021

Familienfasttag 2021

am Sonntag, den 28. Februar

 

Der heurige Familienfasttag war trotz der ungewöhnlichen Situation, dass kein gemütliches Suppenessen im Pfarrsaal möglich war, ein voller Erfolg für die kfb-Frauen unserer Pfarre.

 

Die 13 vorbereiteten Suppen gingen schneller weg als die sprichwörtlich warmen Semmeln und im Nu hatte auch das letzte Glas von 'Suppe to go' eine/n glücklichen Empfänger/in gefunden.

 

 

Beim Ausliefern der Vorbestellungen der 'Suppen im Glas' durften wir neben den Spenden zusätzlich Freude und Dankbarkeit entgegennehmen. Trotz Coronapandemie von der Pfarre nicht vergessen zu sein tut den Menschen gut.

 

 

Im Mittelpunkt der Projekte standen heuer die Frauen aus dem Hochland von Guatemala, denen durch unser Teilen geholfen wird, ihre Ernährungssituation entscheidend zu verbessern und sie unabhängiger von internationalen Konzernen zu machen.

 

 

In den mehr als 60 Jahren seit Beginn der Aktion 'Familienfasttag' konnte vielen tausend Familien durch unsere Solidarität eine bessere Zukunft und ein selbstbestimmtes Leben ermöglicht werden. Auf das Konto zum Familienfasttag fließen heuer € 3750. Herzlichen Dank allen Suppenköchinnen und SpenderInnen. Sie schenken damit Hoffnung und Zuversicht in vielen Teilen der Welt.   

 

 

Bericht: Maria Monitzer / Plakat: Frauenbewegung / Fotos: Elisabeth Desbrosses

Pfarre Wels-Stadtpfarre
4600 Wels
Stadtplatz 31
Telefon: 07242/47482
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: