Donnerstag 16. August 2018

Fronleichnamsprozession

durch die Welser Innenstadt

 

An Fronleichnam bezeugen wir öffentlich, dass Jesus beim letzten Abendmahl seine Gegenwart in Brot und Wein verheißen hat. So durften wir eines der großen Hochfeste des Kirchenjahres am 31. Mai begehen.

 

Das Fronleichnamsfest wurde eröffnet mit einem Festgottesdienst unter der Leitung unseres Pfarrers Mag. Niko Tomic und Kurat Karl Kirchweger, musikalisch gestaltet von Bläsern der Eisenbahnermusikkapelle unter der Leitung von Wolfgang Homar, an der Orgel Verena Homar.

 

SONY DSC

 

Die anschließende Prozession, angeführt von den Kreuz- und Fahnenträgern und dem Musikverein der Öst. Bundebahnen Wels bewegte sich durch die Pfarrgasse, über die Ringstraße, die Pollheimerstraße und über den Stadtplatz zurück zur Kirche.

 

 

Durch die große Zahl an Teilnehmern wurde sie zu einem beeindruckenden Glaubenszeugnis. Im Zentrum Pfarrer Niko Tomic mit der Monstranz unter dem Himmel, den Miglieder der Kath. Studentenverbindung getragen haben.

 

 

Die Feiergemeinde machte an vier Stationen Halt. Die von der KMB, KFB, den Orden und dem Kartellverband vorbereiteten Altäre luden zu Gebet und Betrachten einer Bibelstelle ein, wobei auch die Kinder ihren Platz hatten. Das Festgeheimnis, dass Christus in der konsekrierten Hostie allezeit bei uns ist und uns auch im Alltag in jeder Situation begleitet, vertieften die einzelnen Bibelstellen, Lieder und Gebete.

 


Nach dem 'Großer Gott, wir loben dich' und dem Applaus für die Eisenbahnermusikkapelle ließen sich alle gerne zu Speis und Trank ins Pfarrzentrum einladen.

 

 

 In unserer Bildergalerie finden Sie weitere Bilder der diesjährigen Fronleichnamsprozession!

Pfarre Wels-Stadtpfarre
4600 Wels
Stadtplatz 31
Telefon: 07242/47482
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: