Saturday 21. May 2022

Auferstehungsfeiern

am Samstag, den 16. April

 

Am vergangenen Karsamstag wurde die Feier der Osternacht zweimal begangen. Einmal um 18:00 und zwei Stunden später wurde noch einmal gefeiert.

 

... Dies ist die Nacht,
die unsere Väter, die Söhne Israels,
aus Ägyptern befreit
und auf trockenem Pfad durch die Fluten
des Roten Meeres geführt hat ...

 

... Dies ist die Nacht,
in der die leuchtende Säule
das Dunkel der Sünde vertrieben hat ...

 

... Dies ist die selige Nacht,
in der Christus die Ketten des Todes zerbrach
und aus der Tiefe als Sieger emporstieg ...

 

 

So erklang das Exsultet um 18:00 Uhr von Sr. Felicia gesungen, durch den dunklen Kirchenraum, während draußen vor der Kirche auf dem Stadtplatz das gesegnete Osterfeuer langsam verglühte. Zuvor eröffnete Mag. Niko Tomic die nächtliche Auferstehungsfeier mit Gebeten und dem Entzünden der Osterkerze, ehe er mit drei Mal 'Lumen Christi', das Licht zur Feiergemeinde brachte.

 

 

Um 20:00 Uhr durfte wiederum eine große Schar von Gläubigen mit Hr. Kurat Karl Kirchweger ergriffen das Exsultet hören und nach den alttestamentlichen Lesungen beim Gloria in den Osterjubel einstimmen:

 

Christus ist auferstanden.
Er ist wahrhaft auferstanden!
Halleluja!

 

 

Text: Maria Monitzer / Fotos: Elisabeth Desbrosses, Maria Monitzer

Pfarre Wels-Stadtpfarre
4600 Wels
Stadtplatz 31
Telefon: 07242/47482
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: