Monday 21. September 2020

Aschenkreuz to go

am Mittwoch, den 26. Februar

 

Vergangene Woche begann mit dem Aschermittwoch für uns Christen die Fastenzeit - auch eine Zeit der Umkehr. Heuer gab es in unserer Pfarre erstmals ein Aschenkreuz zum Mitnehmen.

Den Beginn der Fastenzeit markiert das Aschenkreuz. Das Aschenkreuz wurde bei den Gottesdiensten um 09:00 und um 18:30 gespendet. Darüber hinaus wurde auch noch ein 'Aschenkreuz to go' in der Zeit von 17:00 bis 18:30 für Vorbeikommende in der Pollheimergruft angeboten.

 

 

 

Zeit zur Umkehr
 
Zeit zur Umkehr
vom Überfluss zum Notwendigen
von der Übertreibung zur Genügsamkeit
vom Habenwollen zum Zufriedensein
von der Sucht zur Freiheit
 
Zeit zur Umkehr
von der Heuchelei zur Aufrichtigkeit
von der Engherzigkeit zur Weite
von der Selbstgerechtigkeit zur Güte
von der Beliebigkeit zur Klarheit
vom Wankelmut zur Treue
 
Zeit zur Umkehr
vom Ich zum Du
von der Entfremdung zur Nähe
von der Gleichgültigkeit zur Anteilnahme
von der Kränkung zur Versöhnung
von der Feindseligkeit zum Frieden
 
Zeit zur Umkehr
vom Lärm zur Stille
von der Hektik zum Innehalten
von der Ungeduld zur Gelassenheit
von der Zerstreutheit zur Sammlung
von der Oberfläche zum Wesentlichen

 

 

 

Bericht: Katharina Mayr-Jetzinger / Fotos: pixabay.com

Pfarre Wels-Stadtpfarre
4600 Wels
Stadtplatz 31
Telefon: 07242/47482
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: