Donnerstag 13. Dezember 2018

Elisabethsonntag 2018

am Sonntag, den 18. November

 

Alljährlich steht dieser Sonntag im November im Zeichen der Caritas. Wir werden an die Hl. Elisabeth von Thüringen erinnert, die sich damals radikal den Armen zugewendet hat. 

Heute versucht die Caritas mit ihren haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen diese Tradition fort zu setzen. Sie hilft Menschen in Oberösterreich, damit in den oft sehr schweren Lebenssituationen der Menschen wieder Hoffnung aufkommt. Ob es die Obdachloseneinrichtungen wie das Haus für Mutter und Kind, der Hartlauerhof für Männer in Asten oder die Wärmestube in Linz sind, ob es die mobile medizinische Nothilfe ist oder die Lerncafes, in denen hervorragende Arbeit geleistet wird.

 

 

Ganz besonders zu erwähnen sind die 12 Beratungsstellen der Caritas, darunter auch eine in Wels in der Rainerstraße, in denen Menschen finanzielle Hilfe und umfassende Beratung erhalten. Für alle diese Einrichtungen wurde am Ende des Gottesdienstes um Spenden gebeten.

 

SONY DSC

 

Wir in der Stadtpfarre hatten die große Freude, musikalische Gäste aus dem Institut St. Pius Peuerbach begrüßen zu dürfen. Menschen mit besonderen Bedürfnissen sangen und spielten rhythmische Lieder und trugen wesentlich zu einem schönen miteinander feiern bei.
  

SONY DSC

 

Beim anschließenden Würstel essen durften wir die Gruppe näher kennen lernen.

Pfarre Wels-Stadtpfarre
4600 Wels
Stadtplatz 31
Telefon: 07242/47482
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: