Montag 21. Januar 2019
Pfarre Weibern

Familiengottesdienst mit Ministrantenaufnahme

Im Rahmen des Familiengottesdienstes am 19. November wurden die scheidenden Ministranten bedankt und verabschiedet und die neuen Ministranten angelobt.

Passend zu dieser Feier stand der Gottesdienst unter dem Thema „Meine Begabungen und Talente einbringen." Pfarrer Johannes Blaschek betonte, dass die Ministranten genau das tun. Sie bringen ihre Talente für Gott und die Gemeinschaft ein – sie sind „Jünger" am Tisch des Herrn.

Pfarrer Johannes Blaschek dankt den scheidenden Ministranten für den verlässlichen Dienst und überreicht ein kleines Geschenk.

Barbara Stahrl, Jakob Schauer und Matthias Sumereder beenden ihren Ministranten-Dienst. Als besonderes Andenken erhalten sie das Ministranten-Kreuz, welches sie zu den Gottesdiensten getragen haben.

Julian Hoffmann, Adrian Hoffmann und Lydia Krausgruber werden in den Ministranten-Dienst aufgenommen. Nachdem sie ihre Bereitschaft für diesen Dienst bekunden, erhalten sie ihre Ministranten-Gewänder.

 

Fotos finden sie hier.

Aus den Pfarren

Timelkamer Sternsinger beim ORF Oberösterreich

Eine Gruppe der Timelkamer Sternsinger hatte am 27. Dezember 2018 die Ehre, nach Linz zu „Radio Oberösterreich“ zu...

Pfarre Hartkirchen: Die Sternsinger waren unterwegs

Von 5. bis 6. Jänner waren in Hartkirchen etwa 90 Sternsinger unterwegs, unter ihnen 13 Erwachsenengruppen.

Pfarre Spital am Phyrn: Krippensingen beendet Weihnachtszeit

Pfarre Spital am Phyrn: Krippensingen beendet Weihnachtszeit

Mit dem gemeinsam gesungenen Andachtsjodler beendete Spital am Pyhrn die Weihnachtszeit. Die Pfarre lud am 13. Jänner...
Aus der Diözese
Präsentation der Diskussionsgrundlage Zeitgemäße Strukturen vor ca. 600 haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in der Messehalle Wels

Zukunftsweg der Katholischen Kirche in Oberösterreich: Strukturmodell als Diskussionsgrundlage präsentiert

Welche territorialen Strukturen braucht die Kirche gegenwärtig undukünftig, um ihrem pastoralen Auftrag in der...

SchülerInnen fordern die Kirche in Oberösterreich zu Veränderungen auf

SchülerInnen fordern die Kirche in Oberösterreich zu Veränderungen auf

"Fangt bei euch selber an. Seid authentisch. Tut, was zu tun ist. Sagt, was Sache ist." - SchülervertreterInnen...
Pfarre Weibern
4675 Weibern
Kirchengasse 1
Telefon: 07732/2507
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: