Thursday 23. May 2019
Pfarre Waldneukirchen

Vortrag zum "Erbrecht" am 24.4.2019

Großes Interesse herrschte beim Vortrag zum „Erbrecht“ in Waldneukirchen am 24. April 2019 im Pfarrsaal. Die Veranstaltung wurde vom KBW organisiert und der neue Notar Dr. Gerald Gebeshuber konnte mit seinen Ausführungen begeistern und aufklären.

„Pflichtteil, Parantel und Testament“, waren die Eckpfeiler des Vortrags von Notar Dr. Gerald Gebeshuber in Waldneukirchen. Der Andrang zur KBW – Veranstaltung war groß, denn das Thema betrifft irgendwann jeden. „Mir fällt fast zu jedem Problem etwas ein“, meinte Gebeshuber, der seit Jahresbeginn amtierender Notar in Grünburg ist. Erst nach der Bauernbefreiung um 1850 wurden Notariate geschaffen, denn öffentliche Urkunden haben erhöhte Beweiskraft im Grund- und Firmenbuch. Verlassenschaften werden im Amtsweg über Notariate abgewickelt. Gerald Gebeshuber, ein gebürtiger Waldneukirchner, hat bereits eine fünfzehnjährige Erfahrung in diesem Bereich und kann auf viele verzwickte Fälle  oder Streitereien zurückblicken. „Notare sind auch dazu da, Streitigkeiten zur bereinigen und zu beenden“, so der Notar. Großen Wert legte er auf die Erklärungen, wie ein Testament geschrieben werden muss, damit es auch rechtskräftig ist. „Das neue Erbrecht 2017 verbesserte  die Rechte von Lebenspartnern, doch bei Lebenspartnerschaften soll unbedingt ein Testament vorhanden sein“, bringt Gebeshuber die heikle Situation bei unverheirateten Paaren auf den Punkt. Er weiß Fälle, wo nach dem Tod eines Partners – ohne Testament – nichts an den überlebenden Partner ging. Nach dem Parantelsystem erbt der Lebensgefährte erst „vor dem Staat“, also in vierter Ebene. Viele Fragen der Besucher zeigten das große Interesse und die Sorgen um das richtige Vererben des Besitzes.   Auf der Website: www.notar.at und www.notar-gebeshuber.at können viele Informationen eingeholt werden.

Neues aus dem Dekanat

Abend der Barmherzigkeit

mit Mag. P. Aloisius Pernegger OCist u Musikteam 18:30 Uhr Aussprache/Beichtgelegenheit 19:30 Uhr Hl. Messe mit Gebet...

Ökumenische Reise Lutherstadt Wittenberg

LUTHERSTADT WITTENBERG ERFURT KLOSTER VOLKENRODA Sachsen-Anhalt & Thüringen Ökumenische Reise Erfurt Wittenberg...

Kirche weit denken - Zukunftsweg der Diözese

Unter diesem Motto beschreitet die Katholische Kirche in Oberösterreich einen etwa zwei Jahre dauernden...
Pfarre Waldneukirchen
4595 Waldneukirchen
Dorfplatz 12
Telefon: 07258/7590
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: