Freitag 18. Januar 2019
Pfarre Waldneukirchen

Danksagungsfeier Silvester 2018

Jahresschlussandacht und Danksagung am Silvestertag um 15 Uhr in der Pfarrkirche.  Erstmals wurde die Pfarrbevölkerung eingeladen auf kleinen Zetteln ihren Dank und ihre Bitten für das kommende Jahr zum Altar zu bringen.

"Wo ist die Zeit geblieben?" und "Meine Zeit steht in Gottes Händen" war die Kernbotschaft der kurzen Ansprache von Pfarrer Hofmann. In den Fürbitten wurden die pfarrlichen Ereignisse eingebunden.

2018 gab es:

15 Taufen

23 Kinder bei der Erstkommunion

3 neue Ministranten

4 Hochzeiten

21 Verstorbene

 

Von der Pfarrleitung bedankte sich Franziska Eder für alle Ehrenamtlichen, alle Dienste, die das Pfarrleben so harmonisch machen. Besondere Ereignisse waren das 40jährige Priesterjubiläum von Pfarrer Hofmann mit dem Pfarrfest am 1. Juli 2018 und die Übergabe der Kirchenchorleitung an Christine Kerschbaummayr. Bauliche Maßnahmen wurden erforderlich durch die Sprünge im Presbyterium. Im kommenden Jahr sollen weitere Sanierungen und die Turmsanierung angegangen werden. Der "Neikirchner Dorfabend" am 26. Jänner 2019 soll Geld bringen für die Sanierungen.

Besonders schön war in der Silvesterandacht das Harfenspiel von Charlotte Gruber aus Molln, das Patenkind von Irene Gasplmayr.

 

Neues aus dem Dekanat

Film: Stern der Hoffnung

Heuer im Sommer waren einige von uns, gemeinsam mit einem Filmteam, in Rumänien vor Ort und haben mit den 20...

Kirche weit denken - Zukunftsweg der Diözese

Unter diesem Motto beschreitet die Katholische Kirche in Oberösterreich einen etwa zwei Jahre dauernden...

Tempo 140

Schöpfungsverantwortung leben

Umweltsprecher Rosenberger: Tempo 140 ist Schritt in falsche Richtung
Pfarre Waldneukirchen
4595 Waldneukirchen
Dorfplatz 12
Telefon: 07258/7590
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: