Donnerstag 15. November 2018
Pfarre Waldneukirchen

Allerheiligen 2018

"Die Liebe wird vom Tod nicht ausgelöscht", ist die Kernbotschaft der Ansprache von Pfarrer Hofmann bei der Allerheiligenfeier um 14 Uhr. Die neun Seligpreisungen aus der Bergpredigt vom Evangelium beim Festgottesdienst

am Vormittag unterstreichen diese Aussage. Der Kirchenchor gestaltete musikalisch die kirchlichen Feiern mit der Missa Brevis in G von W.A. Mozart und festlichen Trauergesängen am Nachmittag. Tröstend waren die Worte der Ansprachen: "Ich lege mein Leben in das Herz des liebenden gerechten Gottes und glaube an das, was Gott denen bereitet hat, die ihn lieben."

Von Allerheiligen 2017 bis heuer verstarben in Waldneukirchen 23 Menschen. Ihre Namen, Sterbedatum und Alter wurden in einer schönen Zeremonie vorgelesen und eine Kerze entzündet.

1  Ludwig Haider, 63

2  Hubert Leblhuber, 69

3  Leopold Kerschbaummayr, 91

4  Johann Fürlinger, 95

5  Franz Baumgartner, 95

6  Katharina Lederhilger, 94

7  Maria Weikinger, 97

8  Anna Schiffel, 94

9  Josef Ganglbauer, 87

10 Hermann Brunner, 88

11 Wilhelm Eder, 52

12 Franz Diwald, 81

13 Karl Klinglmayr, 84

14 Anna Mandorfer, 91

15 Karl Gegenletiner, 64

16 Karl Damböck, 72

17 Reinhard harandt, 56

18 Josef Huemer, 84

19 Franz Blumenschein, 88

20 Johann Lederhilger, 77

21 Christine Bierbauer, 68

22 Rosa Leithenmayr, 79

23 Franz Buchroithner, 87

 

Neues aus dem Dekanat

Kirche weit denken - Zukunftsweg der Diözese

Unter diesem Motto beschreitet die Katholische Kirche in Oberösterreich einen etwa zwei Jahre dauernden...

Schöpfung & Verantwortung

Schöpfungsverantwortung ist Christenpflicht! In unserer Diözese gibt es viele Initiativen.

Franziskus

Papst gegen Fake News

Papst Franziskus spricht sich gegen die Verbreitung falscher Nachrichten aus.
Pfarre Waldneukirchen
4595 Waldneukirchen
Dorfplatz 12
Telefon: 07258/7590
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: