Tuesday 13. April 2021
Pfarre Vorchdorf

Das Fest des Neuanfangs

Auch 2021 können wir Ostern nicht ganz gewöhnlich feiern. Deshalb finden Sie hier wieder Impulse.
 

Kurzinfos und Links

 

Ostern … so ganz anders als erwartet.
Voriges Jahr war ich mir sicher: Ostern 2021 können wir wieder so groß feiern, wie wir das gewöhnt waren. Tja, erstens kommt es anders, zweitens als man denkt. Diese Erfahrung hat aber doch auch mit Ostern zu tun. Damals hat sich die Situation auch öfter mal geändert. Vom Jubel beim Einzug in Jerusalem bis zum Verrat. Dann die Jünger, die tapfer an Jesu Seite kämpfen wollten, letztlich aber einschlafen, davonlaufen, verleugnen. Dann der Lockdown … Jesus ist tot und hinter einem Felsen sicher eingeschlossen … und am Ostermorgen ist alles anders. Auferstehung geschieht auch und gerade im Alltag. Mir persönlich hilft es, dass jetzt wieder alles aufblüht und die Sonne mehr scheint. So lasse ich mich nicht von irgendwelchen Zahlen beeinflussen, sondern versuche, fest daran zu glauben, dass es auch bei uns heutzutage zu ganz unerwarteten Wendungen kommen kann. Das Leben wird siegen. Hier schon – manchmal entwickelt es sich aber ganz anders, als wir das wollen – und einst dann in der Ewigkeit, wo es auch schwer ist, zu sagen, was das heißt. Darüber denkt Gisela Baltes im unten stehenden Text nach.
Ich wünsche euch auf jeden Fall ein Fest der Auferstehung, das uns Hoffnung und Zuversicht gibt und ich lade ein, aus unserem umfangreichen Angebot von Präsenzgottesdienst bis Übertragung und Impulsen für die Feier zuhause Gebrauch zu machen.
P. Franz

 

Geheimnis der Auferstehung
Die uns zugemessene Lebenszeit
nimmt seit unserer Geburt ab,
Tag für Tag.
 
Unwiderruflich, unabwendbar.
nähern wir uns dem Tod,
dem Ende unseres irdischen Lebens.
 
In der Auferstehung Jesu,
ergeht an uns die Zusage
auf ein anderes, ein neues Leben.
 
Doch was ist das für ein Leben?
 
Das Geheimnis der Auferstehung
widerspricht menschlicher Erfahrung,
übersteigt unser Begreifen.
 
Gewiss erwartet uns
keine Wiederherstellung
unseres alten  Lebens.
 
Aber die Auferstehung Jesus
lässt uns auf ein Leben  hoffen,
das keinen Tod mehr kennt.
© Gisela Baltes

Pfarre Vorchdorf
4655 Vorchdorf
Schloßplatz 2
Telefon: 07614/6313-10
Telefax: 07614/6313-30
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: