Mittwoch 21. November 2018
Pfarre Vöcklabruck

möglicherweise ruft gott leise

in einer zunächst fremden, unversändlichen sprache,

vielleicht durch andere menschen.

 

am anfang steht gottes ruf. 

 

den gilt es wahzzunehmen, zu verstehen.

 

in jeden fall zielt sein ruf auf eine antwort.

 

meist ruft gott leise und unaufdringlich,

selten spektakulär.

 

um ihn zu hören, bedarf es der stille

und vielleicht eines menschen, der dir helfen kann

beim hören und verstehen.

 

Berufung

  • Gerufen zum Leben: Menschsein
  • Berufen zum Nachfolge: Christ sein
  • Gesandt in die Welt: Zeuge/Zeugin sein

Berufe

  • Priester, Pfarrer
  • PfarrassistentIn
  • JugendleiterIn
  • ReligionslehrerIn
  • Diakon
  • Ordensmann/Ordensfrau
  • Säkularinstitut

Informationen im Internet

Diözese Linz Berufungspastoral

www.canisius.at (Berufe in der Kirche)

Priesterseminar 

Pastorale Berufe  ( Pasoralassisten, Jugendleiter,..)

Diakone

www.ku-linz.at (Theologiestudium)

www.phdl.at (ReligionslehrerInnen-Ausbild.)

www.ordensgemeinschaften.at (Frauen- und Männerorden)

www.saekularinstitute.at

www.dioezese-linz.at/site/bibelwerk

 

 

 

 

 

 

Bilder Pfarre Vöcklabruck
News aus der Diözese
Herzenspflege

Anleitung zur Herzenspflege

Was braucht die Seele, damit sie im Alltag stark sein kann?

Dresden SilhouetteFoto: DMG/Dittrich

Frauenreise nach Dresden und Görlitz

Die Reise der Katholischen Frauenbewegung von 23. bis 28. August 2019 ist inspiriert von Hildegard Burjan.

Ausschnitt Plakat Mondseer Adventakademie

Was uns wachsen lässt: Vertrauen & Zuversicht!

Die Katholische Frauenbewegung lädt zur Mondseer Adventakademie ein.
Spenden Pfarre Vöcklabruck

IBAN:    AT23 2032 0061 0000 1815 ; BIC:       ASPKAT2LXXX

Ein herzliches Vergelts Gott für Ihre Spende

 

Pfarre Vöcklabruck
4840 Vöcklabruck
Pfarrhofgries 1
Telefon: 07672/72608
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: