Samstag 16. Februar 2019

Mitteilungen vom 11. — 17. Februar 2019

 

• Morgen Montag ist um 11.00 Uhr am Friedhof in St. Martin die Verabschiedung des verstorbenen Herrn Franz Lockinger.
 
• Der Fachausschuss „Beziehung leben“ lädt anlässlich des Valentinstages für Donnerstag um 19.00 Uhr zu einem Wortgottesdienst mit Segnung der mitfeiernden Paare in die Schlosskapelle ein. Das Thema heuer lautet: „Ich bin frei“.
Alle, denen ihre Partnerschaft wichtig ist und die ihr Miteinander unter den Segen Gottes stellen möchten, sind herzlich eingeladen. Im Pfarrheim wird anschließend weitergefeiert. Informationszettel zur Erinnerung und zum Weitergeben liegen beim Schriftenstand auf.
 
• Einige Vorankündigungen:
Am Sonntag, 24. Februar, das ist heute in zwei Wochen, wird der Gottesdienst um 10.00 Uhr von Sängern aus Marchtrenk mit
Liedern von Bob Dylan gestaltet. Erinnerungszettel liegen am Schriftenstand auf.
 
• Ebenso am Sonntag, 24. Februar ist um 14.00 Uhr im Pfarrheim ein Kinderfasching. Auch dafür liegen Erinnerungszettel am Schriftenstand auf.
 
• Auf Ersuchen der Polizei möchten wir vor dreisten Betrügern warnen. Den potentiellen Opfern wird von einem Betrüger, der sich als Polizist ausgibt, eine Notlage vorgespielt, indem ihnen von einem angeblichen Verkehrsunfall eines nahen Angehörigen berichtet wird. Um eine Haftstrafe zu vermeiden, müsse eine hohe Kaution in bar an einen Polizisten übergeben werden.
Der Polizei ist folgende Klarstellung wichtig: Die Polizei ruft niemals bei Angehörigen an und fordert Geld, geschweige denn kommt sie zu Privatpersonen nach Hause, um Geld oder Wertgegenstände abzuholen.
In diesem Zusammenhang ersucht die Polizei auch die Bevölkerung, Angehörige oder ältere Bekannte über diese Art des Betruges in Kenntnis zu setzen.
Nähere Informationen und Tipps der Kriminalprävention finden Sie im Schaukasten bzw. beim Schriftenstand.
 
• Namens der Caritas und des Osthilfefond unserer Diözese bitten wir Sie jetzt um einen Spende für seelsorgliche und caritative Projekte in Osteuropa.
Sie können Ihre Spende jetzt nach dem Gottesdienst bei den Kirchentüren abgeben. Herzlichen Dank.
Wer für die steuerliche Absetzbarkeit eine Bestätigung braucht, möge bitte in die Sakristei kommen.
Stadtpfarre Traun
4050 Traun
Kirchenplatz 1
Telefon: 07229/72332
Telefax: 07229/72332-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: