Thursday 9. December 2021

Charity-Spendenstadt Traun

Vorweihnachtliche Charity-Aktionen haben in Traun eine jahrzehntelange Tradition: Der Charity-Glühweinstand des Trauner Stadtmarketings und der Stadtpfarre Traun war über viele Jahre ein beliebter Treffpunkt der Trauner*innen. Hier wurde viel Geld für bedürftige Trauner Familien eingenommen, während die Spender*innen eine schöne Zeit verbrachten.

In den letzten Jahren war der Stand in den Charity-Weihnachtsmarkt eingebettet. Dieser vereinte Genuss und Kunsthandwerk zu einem stimmungsvollen Ganzen. Vergangenes Jahr fand nichts von alledem statt. Spenden wurden trotzdem gesammelt. Denn zahlreiche Trauner Unternehmen stellten sich in den Dienst der guten Sache und platzierten die Spendendosen in den Betrieben – und dank der Großzügigkeit der Trauner*innen kam erneut eine eindrucksvolle Summe zusammen.

 

Auch heuer kein Charity-Weihnachtsmarkt

Aufgrund des erneuten Lookdowns, der unsicheren Situation und mit Augenmerk auf den Sicherheitsaspekt und der gesellschaftlichen Verantwortung entschieden die Organisatoren des Marktes, auch den diesjährigen Weihnachtsmarkt abzusagen. „Die Entscheidung ist uns wirklich schwergefallen. Aber unsere Verantwortung für die Gesundheit der Besucher*innen, darunter viele Familien und der Standbetreuer lässt eine Durchführung des Marktes aufgrund des Infektionsgeschehens einfach nicht zu“, fasst Citymanagerin Ines Reiter, MBA das Ergebnis der Besprechung zusammen.

 

Traun wird Charity-Spendenstadt

Alle Beteiligten sind aber fest entschlossen, ausreichend Spendenmöglichkeiten anzubieten, um auch heuer der Stadtpfarre einen hohen Geldbetrag für die Unterstützung von Trauner Familien in Not überreichen zu können.

  • Das Stadtmarketing-Team hat allen Trauner Unternehmen, die sich wieder in den Dienst der guten Sache stellen, Spendendosen zur Verfügung gestellt. Die Liste aller Unternehmen, die bei der Aktion mitmachen, finden Sie auf www.stadtmarketing-traun.at

  • Die Stadtpfarre Traun stellt den Opferstock am Haupteingang der Pfarrkirche für Spenden zur Verfügung.

 

Auch Raubritter bleiben aktiv

Auch wenn der Raubritter-Glühweinstand, Trauns älteste aktive Charity-Initiative, heuer bereits zum zweiten Mal geschlossen bleibt, werden die „Burgfräulein und Ritter“ weiterhin Trauner Familien in Not helfen: Sie verkaufen daher wieder feine Genuss- und Geschenkartikel wie Seifen, Glühweingelees und Glühwein in Flaschen für den guten Zweck auf dem Trauner Bauernmarkt: Ab 26. November an jedem Freitag vor Weihnachten, jeweils von 13:00-17:00 Uhr.

Ob am Bauernmarkt bei den Raubrittern, in der Kirche oder im Betrieb: Unterstützen auch Sie die Weihnachts-Spendenaktion von Stadtmarketing und Stadtpfarre!

 

 

Spendenkonto

Die Stadtpfarre Traun hat bei der Oberbank ein zweckgebundenes Spendenkonto eingerichtet:

IBAN: AT11 1500 3004 6008 7000

BIC: OBKLAT2L

Verwendungszweck: Charity-Weihnachtsaktion

 

 

„Wir werden die Form des Spendensammelns sicherstellen, so ist gewährleistet, dass wir Anfang 2022 der Pfarre Traun wieder einen nennenswerten Geldbetrag für bedürftige Trauner Familien übergeben können.“ Ines Reiter, MBA, Stadtmarketing Traun.

Kirchenzeitung Linz
News aus der Diözese
Sr. Hemma Strutz

Einkleidungsfeier von Hemma Strutz zur Schönstätter Marienschwester

Hemma Strutz aus der Pfarre Alten­bergfeierteam 21. November 2021 ihre Einkleidung. Virtuell nahmen Gäste aus der...

Film „anerkannt_unbekannt“

Diözesane Initiative präsentiert den Film „anerkannt_unbekannt“

Mit einem berührenden Kurzfilm macht die diözesane Initiative zur Aufnahme von Geflüchtetenauf die Situation von...

Viele Familien gedenken jährlich weltweit am zweiten Sonntag im Dezember (heuer ist das der 12. Dezember) ihrer (Sternen-)Kinder, indem sie um 19.00 Uhr eine Kerze ans Fenster stellen („Worldwide Candle Lighting“).

Ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene (Sternen-)Kinder im Linzer Mariendom

In Linz wird am 12. Dezember 2021 um 15.00 Uhr ein ökumenischer Gedenkgottesdienst für verstorbene (Sternen-)Kinder...
Stadtpfarre Traun
4050 Traun
Kirchenplatz 1
Telefon: 07229/72332
Telefax: 07229/72332-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: