Sunday 31. May 2020

Persönliche Mitteilung unseres Pfarrers

Liebe Pfarrgemeinde!
Leben ist Veränderung und Veränderung ist ein Zeichen des Lebens.
Ich habe am vergangenen 1. September mein 33. Jahr als Pfarrer hier in unserer Pfarre begonnen und möchte euch mitteilen, dass dieses mein letztes sein wird. Ich werde als Pfarrer von Traun in Pension gehen und wo anders in einem kleineren überschaubaren Rahmen priesterliche und seelsorgliche Dienste übernehmen.
 
Die Gründe für diese Entscheidung sind, dass das fortschreitende Alter seine Spuren hinterlässt und manches mühsamer wird, schwerfällt und nicht mehr so einfach geht. Ich bin wirklich gerne in dieser Aufgabe, erlebe aber auch schon deutlich meine Grenzen. Ich denke, dass es sinnvoll ist, rechtzeitig den Platz frei zu machen für jüngere Leute. Ich bin mir aber auch bewusst, dass mir das Abschied nehmen sehr schwer fallen wird.
 
Ich sage das schon jetzt, damit nicht Gerüchte und Mutmaßungen den offenen Kontakt behindern.
Im kommenden Jahr werden wir in den wichtigen pfarrlichen Gremien – gemeinsam mit der Personalstelle der Diözese – überlegen, wie die neue Leitung der Pfarre ausschauen kann und wird.
Ich lade euch ein, im kommenden Jahr wie bisher im guten Miteinander unseren Weg zu gehen und diese Veränderung auch als Chance zu sehen.
 
Ich freue mich auf das bevorstehende Arbeitsjahr – auch mit dieser besonderen Situation.
Gott segne unsere Wege und unser Bemühen.
 
Mit herzlichem Gruß
Franz Wild, Pfarrer
Stadtpfarre Traun
4050 Traun
Kirchenplatz 1
Telefon: 07229/72332
Telefax: 07229/72332-20
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: