Wednesday 25. May 2022
Pfarre Steyr-Ennsleite

Neue Pfarrzeitung erschienen

Titel PfarrzeitungDie neue Pfarrzeitung, der Ennsleittner Nr. 206 ist erschienen. Sie können ihn auch hier lesen oder herunterladen.    weiter

MAN-Beschäftigte - Wir sind mit euch solidarisch!

Solidaritätszeichen am Ennsleitner GlockenturmLiebe Beschäftigte der Firma MAN!

Auch wir haben mit Bestürzung von den Bestrebungen des VW-Konzerns gehört, den Standort Steyr zu schließen oder zumindest stark abzubauen. Auch wir sind fassungs- und ratlos, auch hilflos. Wir können nichts tun, aber ihr sollt zumindest wissen, dass wir an euch denken und in eurer Situation mitfühlen. Für wen es von Bedeutung ist, soll auch wissen, dass wir euch in unser Gebet einschleßen. Das Transparenz auf unserem Glockenträger soll das ausdrücken.

Gebetsanliegen auf unserer Website

Buch für Gebetsanliegen in der Ennsleitner KircheIn unserer Kirche liegt ein Buch auf, in das Sie Ihre Gebetsanliegen - Dank, Bitte, Fürbitte,Lobpries - eintragen können. Nun ist das auch hier auf unserer Website möglich. Schreiben Sie, was Ihnen wichtig ist, was sie möchten, dass andere sich Ihrem Gebet anschließen.

 

Unsere Pfarre in Zeiten der Corona-Pandemie

Pfarrleiterin Angelika Paulitsch segnet Palmbuschen

Palmsonntag 2020Auch heuer gab es gesegnete Palmbuschen - auch wenn wir auf eine gemeinsame Feier verzcihten mussten.

Büscherl, die sie gebracht haben oder die die Pfarre zur Verfügung stellte, wurden von Angelika Paulitsch am Palmsonntag vormittag in der Kirche gesegnet.

 

Unsere Pfarre in Zeiten der Corona-Pandemie

Worte von Pfarrleiterin Angelika Paulitsch

Pfarrleiterin Angelika PaulitschLiebe Ennsleitnerinnen und Ennsleitner!
Seltsame Tage  -  skurril manchmal. Nichts ist so, wie wir es kennen.  Wir sollten möglichst zu Hause bleiben, solidarisch sein, indem wir uns voneinander fern halten und soziale Kontakte auf ein Minimum beschränken. Gleichzeitig jagt eine Sondersendung die nächste, und man muss schon aufpassen, dass aus einer vernünftigen Vorsicht keine Panik wird.
Von Seiten der Pfarre sind bis auf weiteres aller Veranstaltungen, Sitzungen, Gruppen abgesagt. Darunter zählen auch alle Gottesdienste. Aber unsere Kirche bleibt für das persönliche Gebet untertags geöffnet. Kommt mit euren Gebeten, zündet ein Kerzerl an, fühlt Euch verbunden mit allen Menschen, die Ihr derzeit nicht persönlich treffen könnt.
 
Netzwerk – Gottesdienst
Jeden Sonntag um 09.30h werde ich alleine für eine halbe Stunde in der Kirche beten. Wir laden Sie alle ein, zu dieser Zeit auch zu Hause eine Kerze anzuzünden. So sind wir miteinander im Gebet verbunden. Außerdem habe ich erfahren, dass auch die Christen und Christinnen der evangelischen Kirche zu dieser Uhrzeit im Gebet vereint sind.
 
Nachbarschaftshilfe
Vor allem ältere Menschen und jene mit Grunderkrankungen sind dringend aufgefordert, ihre Wohnung nicht zu verlassen. Das kann schnell zu großer Einsamkeit führen. Vielleicht haben Sie  Lust, ältere Menschen, die Euch in den Sinn kommen – vielleicht auch jene, die Sie von der Kirche kennen – anzurufen.

Wenn Sie Hilfe brauchen (Einkauf, Apotheke, Rezept beim Arzt holen oderanderes), melden Sie sich  in der Pfarrkanzlei zu den normalen Kanzleistunden (07252/52 2 75). Wenn Sie bereit sind, unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen,  Besorgungen für andere zu machen, melden Sie sich bitte ebenfalls in der Kanzlei. Unsere Pfarrsekretärin Petra Koppler übernimmt die Koordination.

Kanzlei
Zu den Kanzleiöffnungszeiten sind wir telefonisch erreichbar. Wir freuen uns, wenn Ihr anruft…auch einfach so.

Pfarrleiterin Angelika Paulitsch

Pfarrsekretärin Petra Koppler

Unsere Pfarre in Zeiten der Corona-Pandemie

Gedanken

Ewiges LichtPan-demie (= für alle)

 Leere Kirchen
voller Gebete
 
Stoßseufzer
wie Rosenkranzperlen verwoben

Miteinander in
getrennten Räumen
 
                                     und das Ewige Licht
                                  leuchtet ihnen.

                                               Angelika Paulitsch, 13.3.2020

Predigt zum Evangelium des 4. Fastensonntags

Pfarrleiterin Angelika Paulitsch

 

 

Für die OÖ. Rundschau schrieb unsere Pfarrleiterin Angelika Paulitsch eine Predigt zum 4. Fastensonntag, die diese Woche erscheinen wird. Wir haben sie für Sie auch auf unsere Homepage gestellt.. Das dazugehörige Evangelium können Sie hier nachlesen.

Pfarre Steyr-Ennsleite
4400 Steyr
Arbeiterstraße 15
Telefon: 07252/52275
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: