Thursday 5. August 2021
Pfarre Steyr-Christkindl

Karfreitag

Der Altar ist abgeräumt, der Tabernakel geöffnet und leer und das große Kreuz steht in der Mitte.

Angesichts des Kreuzes unseres Herrn und Bruders Jesus Christus kann uns das Leid so vieler Menschen in unserer Welt nicht unberührt lassen.

In den großen Fürbitten wollen wir all das vor Gott hintragen, woran die Welt leidet und woran wir selber leiden:

Lasst uns beten in unserer weltweiten Krisensituation durch das Coronavirus: für alle Menschen, die in diesen Wochen schwer erkrankt sind; für alle, die in Angst leben und füreinander Sorge tragen; für alle, die sich in Medizin und in Pflege um kranke Menschen kümmern; für die Forschenden, die nach Schutz und Heilmittel suchen, für alle, die Entscheidungen treffen müssen und für alle, die im Einsatz sind für die Gesellschaft in den verschiedenen Berufen, aber auch für die vielen, die der Tod aus dem Leben gerissen hat.

 

Lasset uns beten für alle Suchenden und Irrenden, für alle, die mit großen Schwierigkeiten kämpfen; für alle, die den Glauben an Menschen und den Glauben an Gott verloren haben; für alle Gescheiterten und von schweren Schicksalsschlägen Getroffenen; für alle Gefangenen in Garsten; für alle, die die Wahrheit suchen, aber nicht finden können und für alle, die die Suche nach Gott aufgegeben haben.

 

Lasset uns beten für alle Menschen, die in Not sind, hier in unserem Land und überall auf der Welt; für die Menschen in Syrien, in Afghanistan, in der Ukraine, im Jemen, in Nigeria ...; für alle, die wegen ihres Glaubens und ihrer Überzeugung verfolgt und getötet werden; für die Opfer der Kriege, Selbstmordanschläge und Terrorakte; für alle, die von Umweltkatastrophen heimgesucht wurden; für alle, die an Hunger leiden und für alle, die verhungern müssen, für die Asylanten und Flüchtlinge in den unmenschlichen Lagern in Griechenland, für die Arbeitslosen und alle, die am Rande der Gesellschaft leben müssen.

 

Karfreitag 2020
Karfreitag 2020
Karfreitag 2020
Karfreitag 2020
Jesus wird ins Grab gelegt
Jesus wird ins Grab gelegt

 

 

Christkindler Wallfahrtsgebet

Überallhin
gehst du mit uns,
in das Leben, wenn es anfängt,
in das Leben, wenn es endet,
und zeigst den Stern der Gerechtigkeit
und sprichst von der ehrlichen Freude
und hilfst uns den Funken Liebe suchen
und leuchtest heimlich
auch an den schwarzen Tagen
Jesus
Gotteslicht Menschenkind

Taizégebet

Immer am 1. Samstag im Monat findet in unserer Kirche um 19:00 Uhr ein Taizégebet statt - mit Ausnahme in den Sommerferien. Zurzeit abgesagt!

Schriftstellen für jeden Tag

Pfarre Steyr-Christkindl
4400 Steyr
Christkindlweg 69
Telefon: 07252/54622-0
Katholische Kirche in Oberösterreich
Diözese Linz

Kommunikationsbüro
Herrenstraße 19
Postfach 251
4021 Linz
https://www.dioezese-linz.at/
Darstellung: